Command & Conquer: Jetzt doch mit Singleplayer

Maurice Urban
4

Großer Aufschrei bei C&C Fans: Nachdem EA Command & Conquer: Generals 2 zum free-to-play Titel umwandelte, verabschiedete man sich auch gleich von der Singleplayer-Kampagne. Die Entwickler scheinen jedoch auf das Feedback der Fans gehört zu haben.

Command & Conquer: Jetzt doch mit Singleplayer

Denn anscheinend bekommt Command & Conquer jetzt doch einen Singleplayer-Modus. EA Lables Boss Frank Gibeau meinte so gegenüber Polygon:

“Bedeutet dies, dass es keinen Singleplayer geben wird? Nein. Wir haben laut und deutlich gehört, dass dies den Fans sehr wichtig ist. Das Schöne an free-to-play ist, dass wir auf das Feedback reagieren können(…) Wir entwickeln das Spiel nach den Reaktionen der Zielgruppe.”

Bisher ist der Release von Command & Conquer lediglich für den PC geplant. Laut Gibeau könnte es jedoch auch Konsolen-Versionen geben – zumindest wenn die jeweiligen Netzwerke bis dahin passend für free-to-play Titel ausgelegt sind.

“Falls es in der Zukunft Sinn machen würde, es auf Xbox Live und das PSN zu bringen, dann würden wir es definitiv machen.”

Weitere Themen: Command & Conquer Kostenlos, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz