Command & Conquer: Tiberium Alliances


Spielbeschreibung

“Command & Conquer” ist eine der traditionsreichsten Spieleserien, die es überhaupt so gibt. Bereits 1995 starteten die Westwood Studios den Siegeszug der Echtzeitstrategie-Reihe. Damals noch unter der Tiberium-Storyline, machte sich das Spiel schnell auch in anderen Szenarien ansässig. Mit der Alarmstufe Rot-Reihe parodierte EA sehr erfolgreich den kalten Krieg und erlaubte sich mit dem mindestens ebenso erfolgreichen Generals-Spin-Off sogar einen Ausflug in die reale Welt des 21. Jahrhunderts.

Die Serie blieb jedoch nicht immer so hochwertig. Insbesondere mit Command & Conquer 4: Tiberian Twilight hat sich EA wenig Freunde gemacht. Das Spiel war ursprünglich als Asien-Online-Ableger gedacht, wurde jedoch kurzerhand in den vierten Teil unbenannt und mit einer mittelprächtigen Einzelspielerkampagne versehen.

Dieses Schicksal wird “Command & Conquer: Tiberium Alliances” vermutlich nicht teilen, denn das Spiel kann jeder von euch kostenlos im Browser spielen – kostenlose Versionen für Smartphones und Tablets sollen ebenfalls folgen.

Entwickelt wird “Tiberium Alliances” von Phenomic – heute bekannt als EA Phenomic. Insbesonders deutsche Spieler werden bei diesem Namen vermutlich aufhorchen, haben die Ingelheimer sich doch insbesonders mit der Spellforce-Reihe einen Namen gemacht. Auch an dem Trading Cards-Echtzeitstrategie-Mix hat das Studio gearbeitet. Damit ist “Tiberium Alliances” der erste Teil der Tiberum-Reihe, der nicht von (ehemaligen) Westwood-Mitarbeitern entwickelt wird.

Trotzdem ändert sich am grundsätzlichen Spielprinzip aber nicht allzu viel. Noch immer errichtet ihr Basen, trainiert Einheiten und baut möglichst viel Tiberium zum weiteren Ausbau eurer Armee ab. Der Untertitel “Alliances” kommt nicht von ungefähr, denn Allianzen sind ein elementaler Bestandteil des Spiels. Ihr müsst euch mit anderen Spielern verbünden, um die Kriegszonen effektiv einnehmen zu können.

von
Videos & Produktbilder
    Alle Artikel zu Command & Conquer: Tiberium Alliances
    1. Tiberium Alliances Vorschau: Endlich wieder C&C

      von David Hain
      Tiberium Alliances Vorschau: Endlich wieder C&C

      Ach, herrlich – das gute alte Command & Conquer-Geschrammel tönt wieder aus den Boxen. Industrial, mal treibend, mal plätschernd, auch die Sounds hab‘ ich schon mal gehört und die Stimme von E.V.A. würde ich wohl auch im Schlaf wiedererkennen. Damit ist „Tiberium...

  1. Tiberium Alliances Vorschau: Endlich wieder C&C

    von David Hain
    Tiberium Alliances Vorschau: Endlich wieder C&C

    Ach, herrlich – das gute alte Command & Conquer-Geschrammel tönt wieder aus den Boxen. Industrial, mal treibend, mal plätschernd, auch die Sounds hab‘ ich schon mal gehört und die Stimme von E.V.A. würde ich wohl auch im Schlaf wiedererkennen. Damit ist „Tiberium...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz