Bestimmt das Geld einen eSports-Titel?

Leserbeitrag
32

(cw) ESL Pro Series, CPL und WSVG. Die Titel der nächsten Saison stoßen nicht bei allen auf Gegenliebe. Während die ESL jedoch zugleich am Bewährten festhält, wird bei der WSVG demnächst Guitar Hero statt Counter-Strike gespielt. Die Community ist sauer.

Bestimmt das Geld einen eSports-Titel?

Als die Spiele für die kommenden WSVG Events und die CPL World Tour bekannt gegeben wurden ging ein Raunen durch die Counter-Strike Community. Nicht mehr das geliebte 1.6 sollte Main Event sein, sondern auch die Spiele Guitar Hero 2, World in Conflict oder auch Fear.

Was sollte das denn nun?

Nach dem Wechsel der Sponsoren bei der CPL, welche nun von Sierra unterstützt wird, waren Änderungen zu erwarten, aber das sich einer der namenhaftesten Veranstalter komplett von der Königdisziplin des eSports verabschiedet lies so manchen Mund offen stehen.

Dass die ESL Pro Series Counter-Strike nicht aus dem Programm nimmt, überrascht niemanden. Doch auch hier gab es Veränderungen. Es wurde eine erweiterte Zusamnmenarbeit mit EA bekannt gegeben. Damit gehören nun auch Command&Conquer und Battle for Middle Earth zu Titeln der höchsten deutschen Spielklasse. Da stellt sich doch die Frage wer eigentlich bestimmt, was ein esports Titel ist? Das Geld in Form von Sponsoren und Publishern oder die Community?

Gäste zu diesem Thema werden sein:

Sebastian Weishaar, Tournament Director bei der ESL. Er ist oft zu sehen, doch das hat seinen Grund, denn Sebastian ist an vielen wichtigen Entscheidungen unmittelbar beteiligt. Er wird uns einen Einblick in das Auswahlverfahren der ESL Pro Series Titel geben können. Zumindest werden wir ihn an dieser Stelle gehörig kitzeln.

Tim Ellersiek von SK ist gar nicht mit der Entwicklung einverstanden. Als Teammanager des CS-Squads von SK-Gaming nur zu verständlich. Natürlich muss sich Counter-Strike seinem Bedeutungsverlust stellen. Dcoh wie soll man hier reagieren?

Ein dritter Gast wird uns einen Einblick in das Spiel geben, welches für CS-Fans sinnbildlich für die “lächerliche” Entscheidung steht: Guitar Hero. Ob dieses Spiel wirklich ein eSports-Titel sein kann wollen wir auch mit Sebastian und Tim herausfinden.

Um 18 Uhr sollten alle User einschalten und zur gewohnten Zeit für die -Zuschauer geht der Talk um 0 Uhr onair.

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: E-Sport, Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz