Cheater: Opfer oder Täter?

Leserbeitrag
689

(mike) Es ist eines der heißesten Themen im eSports überhaupt: Cheats in Multiplayerspielen. Ganze Clans geraten ins Wanken und Spielerexistenzen werden zerstört, wenn sich ein Cheatverdacht bestätigt. Vor allen bei den Profis bedeutet dies das sichere Karriere-Aus.

Cheater: Opfer oder Täter?

am Samstag, 22:00 Uhr

Mit der Büchse der Pandora des Gamings beschäftigen wir uns am Samstag im Topthema genauer. Als Gast ist Jens ‘Pwn1‘ Tietze bei uns im Studio, ehemaliger ESL Pro Series Spieler in Counter-Strike: Source. Er wurde vor kurzem öffentlich als Cheater gebrandmarkt und aus seinem Team gekickt. Sein Clan ‘Die Doppelnullen’ stieg freiwillig aus der laufenden EPS-Saison aus. Da es sich bei dem vermeintlichen Cheat jedoch “nur” um einen umstrittenen Bind in der Config handelte, entschied sich die ESL ihn nicht zu sperren. Stattdessen wurde das Regelwerk diesbezüglich aktualisiert und angepasst, so dass sich ein solcher Fall in Zukunft nicht mehr wiederholen kann. Doch das ist keine Hilfe für Jens: Seine Profi-Karriere ist vorerst beendet.

Auch im Tools-Bereich geht es um das Thema Cheats, genauer gesagt um die Gegenmaßnahmen. Mit Alex ‘DarkCu‘ Dorn haben wir den Entwickler eines Anti-Cheat Programmes zu Gast, der uns über seine Arbeit aufklärt. Telefonisch ist zudem Tilmann ‘T-Man‘ Felgner zugeschaltet, der Programmierer von ESL Aequitas.

Auch der Movietipp bleibt themenbezogen: The Cheat Report war Daniel P. Schenks (“A Gamers Day”) zweites Filmprojekt mit einem Budget von über 25.000 Euro. Wir werfen noch einmal einen Blick auf den modernen Klassiker der Generation 1337.

Doch auch Abseits der Cheats gibt es jede Menge Inhalt: Neben den News haben wir die zweite Folge des World in Conflict Noobguides mit unserem Experten Pascal ‘DrProof‘ Scheffler. Sein Team pod.hama ist in der EPS bisher noch ungeschlagen. Dieses Mal wird unter anderem genauer auf Panzer und den Support eingegangen.

In der Kategorie Ingame wagen wir anhand der Multiplayer Beta von Battlefield: Bad Company eine Vorschau auf die Vollversion des nächsten BF-Teils. Das Spiel wird hierzulande Ende Juni in die Läden kommen.

am Sonntag, 22:00 Uhr
Wir starten in den Sonntag mit einer kleinen aber feinen Übersicht über die aktuellen Tabellenstände der ESL Pro Series. Beim ersten Livematch im Anschluss handelt es sich dann gleich um ein Schmankerl für alle Warsow-Fans: Wir übertragen das Finale des Team Gamma Warsow Cups. Im Modus 2on2 ClanArena spielen 16 Teams um den Einzug in das Finale auf Maps wie wca1, wca2 oder wca04. Doch damit ist der Shooter-Abend noch nicht vorbei.

Danach geht es weiter mit Call of Duty 4. Nachdem das Communityzocken letzte Woche leider etwas kurz ausgefallen ist, revanchieren wir uns diesen Sonntag bei allen CoD4-Fans mit dem Kick-off der mit 1.500 Euro dotierten ESL Major Series. In Gruppe C treffen dabei 4 Kings auf die deutschen Mannen von nGize. Spannung garantiert!

Und da aller guten Dinge drei sind, bleiben wir auch beim Communityzocken bei einem Shooter: Counter-Strike 1.6 steht auf dem Menü, die Serverdaten werden gegen Ende der Sendung serviert. Wir wünschen guten Appetit. Zwischendurch gibt es übrigens noch diverse Neuigkeiten vom Homepage Award, dem FIFA Interactive World Cup und dem Soulstorm: CONflict X Turnier. Und das Beste: Zu gewinnen gibt es auch etwas.

Wie steht ihr zum Thema Cheats? Habt ihr vielleicht selbst schon einmal gecheated oder einen Cheater erwischt? Wir wollen euer Feedback in den Comments. Einschalten nicht verpassen: am Samstag und Sonntag um 22 Uhr.

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz