Counter-Strike - Teenager bei Streit getötet

Leserbeitrag

Es sollte ein normales Counter-Strike-Duell zwischen zwei Jugendlichen in Russland werden, doch dabei blieb es nicht. Am Schluss führte es zu einem tödlichen Ende.

Die Jugendlichen daddelten in einem Internetcafé bis spät Abends und tranken dabei Alkohol. Der jüngere Alexander konnte seinem Rivalen Alexei nicht das Wasser reichen in CS und so kam es zu einem handfesten Streit zwischen den beiden. Der Café-Besitzer bekam den Streit mit und es führte zum Rauswurf der beiden Jugendlichen.

Alexander wartete mit einem älteren Freund bis Alexei nach Hause ging und schlug so lange mit einem Ziegelstein auf Alexei’s Kopf bist dieser seinen Verletzungen unterlag.

Der minderjährige Alexander wurde der schweren Körperverletzung schuldig gesprochen und vom Gericht zu vier Jahren Haft verurteilt.

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz