Die Ergebnisse der CPL Italien

Leserbeitrag

(mike) In Verona ging gestern die CPL Italien zu Ende. Im Counter-Strike und Quake 3 Turnier konnten die deutschen Teilnehmer einige Erfolge verbuchen.

Die Ergebnisse der CPL Italien

In CS profitierten die Teilnehmer von der Abwesenheit von SK.swe und MYM. So gewannen die a-Losers das Winnerbracket Finale mit 16:7 gegen GoodGame. Lediglich im Overall Finale mussten sie sich auf zwei Maps dem Turniersieger aAa geschlagen geben. TBH erreichte einen respektablen vierten Platz, während es für ein weiteres deutsches Team, nGize, am Ende nur für Platz 14 reichte.

Abschlussplatzierungen:

    1.
    Frankreich
    Against All Authority (10.000$)
    2.
    Deutschland
    a-Losers (6000$)
    3.
    Frankreich
    GoodGame (4000$)
    4.
    Deutschland
    TBH (2500$)

In Q3 schaffte es ebenfalls ein deutscher Teilnehmer recht weit, auch wenn es wiederum nicht für den ganz großen Sieg gereicht hat.

Abschlussplatzierungen:

    1.
    Schweden
    fojji (6.000$)
    2.
    Deutschland
    a-L.MSI k1ller (3.800$)
    3.
    China
    Hacker.RazerJ (2.400$)
    4.
    Russland
    Kanada
    `50|apo5tol (1.400$)

Die Turniersieger bekommen neben dem Preisgeld auch die Reise zur CPL 2006 Championship in Dallas gesponsort.

Das nächste Event wird die CPL Nordic sein, welche vom 30. November bis 3. Dezember auf der Dreamhack Winter in Jönköping, Schweden stattfindet.

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz