ESL TV im Fokus - Andreas Lenski

Leserbeitrag
12

(Uli) Und schon stellt sich der Nächste der Öffentlichkeit vor.

ESL TV im Fokus - Andreas Lenski

Andreas “pre” Lenski

pre

Aufgabenbereich: Host / Redakteur
Geburtsort: Itzehoe (was auf Englisch sehr lustig ist)
Schuhgröße: 9

Wie bist du zum eSport gekommen?

Mit dem Bus (Brüllwitz). Gezockt habe ich schon immer, zum eSport kam ich über das IRC und den Channel #mTw.
Welche schlechte Angewohnheit hast du?

Ich flame mittlerweile randommässig, das hat schon Tourette-Dimensionen. Wer das nicht checkt, kann das für ziemlich merkwürdig halten. Da nur nach einer schlechten Angewohnheit gefragt wurde, erspare ich euch die anderen.
Dein peinlichster Lieblingssong?

Ich bin in der StudiVZ-Gruppe “Heimliche Bushido-Hörer”, ich glaub, das sagt alles. Die Texte sind echt mies, aber er hat mit die besten Beats in GER. Dasselbe gilt übrigens für Scooter (die ich nicht höre), die alle auslachen, aber durch ihre geniale Samples-Auswahl im Gegensatz zu allem anderen 90er-Scheiß immer noch Millionen verdient.
Dein einprägsamstes Erlebnis im eSport?

Im Sport würden mir nur mehrere Situationen einfallen, die ich sogar noch erzählt bekomme. Im eSport gabs nicht so die Momente, wo ich durchdrehte und jubelnd durch die Gegend lief. Mir fallen mir da mehrere Eurocup-Matches und eine LAN mit mTw.cs (ash, cracken, madferret, hazz) ein. unnamed schrieb damals auf ihrer Page “Eigentlich erwarteten wir einen leichten Sieg, da ihr Chefredakteur pre mitspielte, aber er machte uns das Leben sehr schwer.” Zudem der Gewinn des ersten Redaktionscups mit mymTw (Megatefyt, DrLandarzt und Co.) gegen mousesports (django, Andreas N. etc.) im Finale auf Inferno. Nach 2:12 noch 11:1 und vor allem drei geile Granatenaktionen an der Laterne am großen Spot.
Was machst du, wenn der PC nicht läuft?

Durchdrehen?! Ich gehe gerne und lang feiern, schau mir den HSV am Wochenende in meiner Stammkneipe an, versuche das weibliche Geschlecht von meinen Qualitäten (und Quantitäten) zu überzeugen. Ich habe kein richtiges Hobby. Ach, ich hab mir grad Blumenerde gekauft und werde demnächst zwei Pflanzen auf meiner Fensterbank zum Leben rufen. Aber das ist eher uncool, oder?
Wie wird ein iFNG in fünf Jahren aussehen?

Es wird hoffentlich wieder ein Publikum mit vernünftigen Frisuren haben. Zudem wird es viel größer sein. Keine Ahnung, ob eSports jemals so groß wird wie Eishockey oder Handball. Aber hoffentlich sitzen die Spieler auf der Bühne und ich bete darum, dass ich nicht immer noch da sitze und moderiere. Wäre dann doch etwas peinlich. Aber ich würde gerne mal vorbeikommen, es mir anschauen und dann mit dem Porsche wieder nach Hause fahren.
Wenn es in deinem Job sowas wie Urlaub gäbe, wohin würdest du reisen?

Ich fliege im November das erste mal seit Ewigkeiten in den Urlaub. So weit weg war ich auch noch nie. Ich flieg nach Bali, dann weiter nach Singapur und Thailand. Ich will noch nach Kanada, Japan und ganz viele andere Länder. Ich werde mir den Urlaub dafür einfach nehmen :)
Was bringt dir der Weihnachtsmann dieses Jahr?

Ich habe mir von meiner Mama ein kleines Buch/Heft gewünscht, in dem sie mir ihre besten Rezepte aufschreibt. Ich finde, das ist etwas, was für mich mittlerweile Wert hat, keine 400 Euro XBOX. Zudem treffe ich Zuhause viele alte Freunde und das ist mir schon Geschenk genug.
Nenne drei Dinge, die auf eine einsame Insel mitnehmen würdest.

Eine Frau, diverse Samen für alle möglichen Pflanzen, die man vor Langeweile rauchen könnte und John Locke, der mich von der Insel rettet.
Was macht dich außergewöhnlich?

Ich weiß nicht wieso, aber meine Freundinnen sahen immer sehr gut aus. Ich habe also offensichtlich verdammt viel Glück. Nennt mich Gustav Gans.
Sind die Geekboys wirklich die perfekte Fernsehsendung – kein Inhalt und damit auch keine Vorbereitung?

Geekboys ist die Sendung, für die ich am meisten Vorbereitung benötige. Ich finde, man merkt es auch in der Sendung, wie gut/schlecht der Inhalt ist. Allerdings ist es richtig, dass die besten Sendungen die sind, in denen Nik und ich abschweifen, rumlabern und uns totlachen. Sprich: Wir haben sehr oft wirklich Spaß und vergessen gern mal die Kamera, ich denke, das merkt man.
Stimmt es, dass dein Tattoo die Blaupausen des Turtle-Entertainment-Gebaeudes enthaelt?

Nein, jetzt, wo ich es mir genauer betrachte, sieht es eher aus wie der Umriss von Uli Schulzes Mudda in einer lauen Sommernacht am Strand von Bali.
Marco zur Frage, ob pre noch mehr kann als Flachwitze reißen:

Noch viel besser kann er richtig gute Witze. Das war nur ne kurze Phase in Hamburg…
Nik über die Fähigkeiten, die pre als Comicheld hätte:

Er würde Flachwitze schmeissen, damit wären seine Gegner entweder paralysiert oder gestunned.

So geht’s weiter mit “ESL TV im Fokus”:

26. 10. Ulrich Schulze
28. 10. Dennis Gehlen
30. 10. Mark Hoffmann
01. 11. Tobias Grieser
03. 11. Benedikt Kraus
05. 11. Jan Lietz
07. 11. Stefan Schindler
09. 11. Simon Eicher
11. 11. Marco Steinert

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: ESL, Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz