mTw verstärkt sich mit CS: Source Team

Leserbeitrag

(pre) Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein Clan verkündet, er wechsle zu Counter-Strike: Source. In den USA ist das bei den meisten Topteams auf Grund der CEVO schon geschehen. In Deutschland ist die Nachricht, mTw angelt sich ein CS:S-Squad, vielleicht auch ein Wegweiser für die Zukunft.

mTw verstärkt sich mit CS: Source Team

Wirft man einen Blick in die Supported ESL Pro Series, so vermisst man die ganz großen Multigaming-Clans in Deutschland. Einzig ALTERNATE aTTaX ist dort neben Teams wie faculty und SPEED-LINK vertreten, Namen wie mousesports und mTw fehlen dort komplett. Doch mTw versucht nun zum zweiten Mal, mit einem CS:S Squad Erfolg zu haben. Sie angelten sich das Team von SPEED-LINK, das Werksteam des Computerversands, die interessanterweise auch Sponsor von mTw sind. Im Gegensatz zu den meisten US-Teams bleibt das CS 1.6 Team jedoch bestehen.

Lineup mTw
Till ‘Hempy‘ Heinrich (Team-Manager)
Simon ‘Desert‘ Konrad (Team-Orga)

Fabian Max ‘brickT0P‘ Ernst
Sebastian ‘bast1an‘ Neuhaus
Michel ‘jaNmii‘ Grün
Philipp ‘osirisbash‘ Kaczmarczyk
Florian ‘puRit‘ Dobberphul
Florian ‘flo0‘ Jautz

Fraglich ist nun, was mit SPEED-LINK passiert. Gerüchteweise steht sogar die Schließung des Clans an.

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz