Neuerungen auf den ESL Pro Series Finals

Leserbeitrag
5

(pre) Die Finals stehen schon wieder vor der Tür und Deutschland sucht seine Meister. Wiederum wird das Finalevent der ESL Pro Series in Köln ausgetragen werden, doch diesmal erwarten Euch einige Neuerungen.

Neuerungen auf den ESL Pro Series Finals

Vom 1. bis 3.12. finden in Köln wieder die ESL Pro Series Finals statt. Besucher des Intel Friday Night Games werden die neue Location, den Tanzbrunnen, schon kennen. Allen anderen sei versichert, dass sich der Tanzbrunnen sehr gut für solch ein finales Event eignet.

Auch die Disziplinen werden ergänzt. Neben den Standardspielen Counter-Strike, WarCraft III und FIFA 5on5 werden noch Counter-Strike: Source und FIFA 1on1 ausgespielt. In CS:S treten die beiden besten Teams im Best of Three an, bei FIFA machen es die vier besten Kicker im Double-Elimination-Modus unter sich aus.

Doch damit nicht genug, im Dezember wird das Finale von Live for Speed in den GIGA Studios ausgetragen. Dort werden die besten zehn Spieler Gas geben. Auf den so genannten “kleinen Finals” spielen die Top Vier der Battlefield 2 Supported Pro Series online den Meister aus, begleitet von GIGA.

Direkt also zwei Events, auf die sich die GIGA Zuschauer freuen dürfen.

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: ESL, Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz