OCRANA feiert Geburtstag

Leserbeitrag
5

(mike) Nicht nur GIGA feiert diese Woche Geburtstag – auch der alte deutsche Traditionsclan OCRANA hat ein Jubiläum. Heute vor 10 Jahren wurde das erfolgreiche Projekt als Quake 1 Clan gegründet. Dieses Jahr wurde es jedoch überraschend still um die Jungs.

OCRANA feiert Geburtstag

Am 30. Oktober 1996 wurde OCRANA von fünf Spielern im IRC gegründet. Nur wenige Tage später wurde das Team unter der ID #761 von id Software als offizieller Quake-Clan anerkannt und zählte damit zu den ersten 800 Clans weltweit. Im Laufe der Jahre feierte der Multigamingclan mit Squads in Quake, Unreal Tournament, Counter-Strike und vielen weiteren Games eine Menge Erfolge und galt neben SK Gaming (Schroet Kommando) und mousesports als nationaler und internationaler Vorzeigeclan. So wurde beispielsweise in WarCraft III und Call of Duty der Clanbase EuroCup gewonnen sowie in Counter-Strike die ESL Pro Series Season IV (2003) und Season VI (2005).

Im Januar diesen Jahres entschied sich das Management jedoch zu einem gewagten Schritt: Alle Shooter-Squads wurden entlassen, man setze fortan nur noch auf familienfreundliche Spiele wie Live for Speed und Pro Evolution Soccer. Ziel war es unter anderem, den eSports aus dem Fadenkreuz der Jugendschützer zu bewegen, für die breite Masse zu etablieren und damit letztendlich auch mehr Sponsoren anzulocken. Von der Community, aber auch von ehemaligen Mitgliedern und Teammanagern, wurde dieser Schritt jedoch kritisiert und OCRANA vorgeworfen, sie würden ihre Wurzeln als Shooter-Clan verleugnen.

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz