shg open cs news - Die Counter-Strike Teams der shgOpen

Leserbeitrag
12

(Dave) In Sachen Counter-Strike erwartet Euch ein eindrucksvolles Kräftemessen zu Beginn des Jahres, wenn die meisten der internationalen Topclans beim ersten großen Showdown in diesem Jahr in Dänemark zusammenkommen, um einen ersten ersten Leistungscheck zu absolvieren.

shg open cs news - Die Counter-Strike Teams der shgOpen

Erfolgreiche Teams aus aller Welt, gepaart mit Traditionsclans und vor allem die deutschen Hoffnungen für das Jahr 2007 sind die Garanten für eine explosive Mischung. Somit dürft Ihr Euch auf hochspannende Matches auf absolutem Weltklasseniveau freuen, wenn GIGA 2 live vor Ort berichtet. Sicherlich werden die Interviews mit den Topstars der Teams ebenso wie der obligatorische Ausblick auf das Event in gewohnter GIGA 2 Manier Teil unserer kleinen Exkursion ins nordische Nachbarland sein. Nachdem die beeindruckende Liste der Teilnehmer vor einiger Zeit veröffentlicht wurde, stand für uns fest, dass wir uns nicht zweimal bitten lassen, die Reise ins Nachbarland anzutreten. Viele Teams werden die Chance nutzen, um direkt am Anfang des neuen Turnierjahres unter Beweis zu stellen, wer bereits jetzt schon zu Topform auflaufen kann.

Preisgelder

  • 1. Platz: 16.000 Euro
  • 2. Platz: 10.000 Euro
  • 3. Platz: 6.667 Euro
  • Hier noch einmal ein kleines Preview zu den Topfavoriten, die sich um das beachtliche Preisgeld streiten werden. Die Liste der Topteams ist so groß wie bei kaum einem anderen Turnier, da jedes Team an diesem außergewöhnlichen Turnier teilnehmen darf. Unter den großen Favoriten finden wir auch einige unserer deutschen Hoffnungen, die jetzt schon zu Beginn des Jahres ein dickes Ausrufezeichen setzen wollen, damit man in der Counter-Strike-Welt wieder Respekt vor ihnen haben wird.

    Die deutschen Vertreter:

    mousesports

    Dieses Jahr kann man die Mäuse endlich wieder zum engsten Favoritenkreis auf jeden Turniersieg zählen. Durch die Verstärkungen der neuen Spieler werden unsere deutschen Vertreter wieder angreifen, die bereits jetzt schon mit eindrucksvollen Ergebnissen in diversen Onlineligen gezeigt haben, dass man in einer bestechenden Form ist. Zur direkten Vorbereitung wird noch einmal kräftig im neuen Büro in Köln trainiert, um perfekt vorbereitet zu erscheinen. Die Stimmung im Team, genauso wie die bisherigen Leistungen, machen mousesports auf dem Turnier zu einem der Favoriten auf den Turniersieg.

    ALTERNATE aTTaX

    Auch unsere zweite deutsche Hoffnung in Sachen Counter-Strike sollten man auf gar keinen Fall unterschätzen. Durch die beiden Neuzugänge approx und roman ist das neue Lineup wieder bereit die Weltspitze herauszufordern. Der WSVG-Gewinner des letzten Jahres wird das Turnier sicherlich auch nutzen um die eine oder andere ausgefallene Taktik zu präsentieren und attraktives, offensives Counter-Strike in Dänemark zu zeigen. Das Team ist sicherlich noch nicht ganz so gut vorbereitet wie die Konkurrenz aus dem eigenen Land, allerdings haben sie schon so oft gezeigt, dass man immer mit ihnen rechnen muss. Vielleicht gelingt auch Ihnen erneut der ganz große Wurf.

    a-Losers

    Der dritte Name, mit dem man in diesem Jahr international ganz sicher rechnen muss. Auch wenn der Abgang von roman zur Konkurrenz von aTTaX sicherlich ein schwerer Schlag für das Team war, konnte man sich mit den beiden ehemaligen Mäusen Roman R und fleks mehr als nur gleichwertig verstärken. Das Team, welches einen Zwischenstop in Bochum vor der shgOpen zum Trainieren eingeschoben hat, wird sicherlich auch für die eine oder andere Überraschung gut sein. Man darf gespannt sein, wie stark das Team sich im Vergleich zu den anderen deutschen Vertretern präsentieren wird.

    mTw

    Natürlich wollen wir auch einen kurzen Blick auf das neue Team von mTw werfen, die ebenfalls kräftig durchgewechselt haben. Das deutsch-österreichische Squad konnte bereits in den Extreme Masters mit einem Unentschieden gegen die Meet Your Makers deutlich machen, dass man auch im kommenden Turnierjahr mit ihnen rechnen muss. Das neue Team könnte mit der Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen Wilden sicherlich für eine Überraschung auf jedem Turnier sorgen. Eine Top5 Platzierung wäre allerdings schon ein Riesenerfolg. Trotzdem würden wir uns über einen weiteren Favoriten aus Deutschland natürlich freuen.

    ID Gaming

    Der Letzte in der illustren deutschen Runde ist das Team von ID Gaming. Auch wenn viele nach den ersten Vorstellungen des Teams die alten Hasen von ID Gaming bereits abgeschrieben hatten, könnte man nun zeigen, zu was das Team eigentlich fähig ist. Nachdem man sich relativ schnell von Don Kamillo trennte, konnte ein schlagkräftiger Ersatz mit dem Team-Germany-Spieler Hanso gefunden werden. Nur wenige Tage nach der Umstellung des Lineups konnte man mit dem zweiten Platz des shgOpen Prelude Turniers einen tollen Achtungserfolg feiern und zeigen, dass man dieses Team besser noch nicht abschreiben sollte. Wie stark allerdings dieses Team im Vergleich zu mousesports, aTTaX und den a-Losers sein wird bleibt abzuwarten.

    Die internationalen Favoriten:

    Meet Your Makers

    Am norwegischen Counter-Strike Himmel braut sich schon seit einiger Zeit etwas zusammen. Nachdem bereits Starspieler elemeNt das Team verstärken konnte, folgte in der letzten Woche der nächste große Wurf. Man konnte den Spieler daY von der englischen Konkurrenz abwerden und hat nun ein noch schlagkräfigeres Lineup für das kommende Jahr. Bereits bei den Extreme Masters und auf dem ESL Nations Cup hat dieses Team gezeigt zu was man im Stande ist. Aber spätestens seit der CPL weiss jeder, dass man mit dem Team der Meet Your Makers auf jedem Turnier in diesem Jahr rechnen muss. Ebenfalls also ein ganz heißer Favorit für den Turniersieg.

    Pentagram

    Was soll man von dem World Cyber Games Gewinner des Jahres 2006 halten? Viele starke Auftritte im letzten Jahr verschaffen Ihnen einen Platz in jeder Favoritenliste, allerdings mit Blick auf die letzten großen Turniere ist Pentagram ebenfalls auch einer der Wackelkandidaten. Um dieses Jahr zu konstanterer Form zu finden, sollen viele Bootcamps als ultimate Lösung herhalten. Ob man bereits jetzt schon wieder in der Lage ist, erneut die Counter-Strike Welt zu dominieren wird sich zeigen, trotzdem ist sicher, dass wir ganz genau auf die Polen schauen werden.

    made in brazil

    Der zweite Wackelkandidat im Teilnehmerfeld. Noch am vorletzten Turniertag der CPL, dem letzten großen Turnier des letzten Jahres sah es so aus, als ob die heißblütigen Südamerikaner einsam und alleine zum Sieg tanzen werden. Doch dann kam die Ernüchterung am letzten Tag. Mit erschreckend schwachen Leistungen haben sich die Brasilianer wieder in Richtung Heimat verabschiedet. Damit man diesmal nicht so einen unwürdigen Abgang hinlegt, befinden die Jungs seit über einer Woche in Schweden, um dort sich ideal auf das Turnier vorzubereiten.

    fnatic

    Das stärkste Team des letzten Jahres, das ihr erfolgreichstes Jahr noch mit dem Gewinn der CPL vergolden konnte, ist natürlich heiß auf den nächsten Titel. Am Besten natürlich gleich zu Beginn des neuen Jahres. Allerdings muss man mit einem Stand-In, dem Spieler Red, antreten. Er wird vermutlich nicht ganz so sicher auftreten wie gewohnt. Daran kann auch die Verstärkung in Form von ins, der vom direkten Konkurrenten NiP gewechselt ist, nichts ändern. Wir sind gespannt, ob fnatic erneut den Sprung auf den ersten Platz schaffen wird.

    SK Gaming

    Für das Team gibt es dieses Jahr nur ein Ziel: Erneut jedes Turnier zu dominieren und endlich wieder die diversen Ranglisten anzuführen. Die große Frage ist natürlich, ob man bereits jetzt in einer entsprechenden Form ist. Nominell kann dieses Team es natürlich mit jedem Team weltweit aufnehmen, allerdings ist die Frage, wie das neue Lineup rund um SpawN sich zusammengefunden hat. Natürlich gehören die Schweden alleine wegen ihrer Erfahrung und den Spielern natürlich zu den ganz heißen Anwärten auf den Turniersieg.

    Wem das immer noch nicht reicht, der kann die restlichen Teilnehmer auf der offiziellen shgOpen Seite nachlesen. Ihr dürft Euch auf jeden Fall auf ein wahres Counter-Strike Feuerwerk mit den Moderatoren Nik, Dave und Uli freuen – LIVE aus Dänemark!

    Quiz wird geladen
    Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
    Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

    Weitere Themen: Counter-Strike Demo, Valve

    Neue Artikel von GIGA GAMES

    GIGA Marktplatz