VAC2 schlägt zu

Leserbeitrag
9

(Benedikt) Das von VALVe entwickelte Anti-Cheat System namens VAC2 ist mindestens umstritten in der Szene. So galt es bis jetzt bei den Steam Nutzern als weitgehend wirkungslos und konnte auch wenig Erfolg vorweisen. Nun gibt es einen Lichtblick, rund 10000 Schummler sind aufgeflogen.

VAC2 schlägt zu

Hauptsächlich geht es dabei um Cheater in Counter-Strike: Source, doch auch andere VALVe Titel wurden berücksichtigt. Zeigt das Tool also endlich Wirkung, nachdem vor kurzem ein Update erschien? Oder wird es, wie viele vermuten, erst in ferner Zukunft wieder eine Aktualisierung geben, die dann wieder ein paar wenige Falschspieler zum Neukauf zwingt?

Die aktuelle Meldung jedenfalls lautet wie folgt:

New Valve Anti-Cheat technology caught a few people cheating in Counter-Strike: Source and other games this week — over 10,000. VAC detects anyone using cheat software and permanently bans their Steam account. We expect to see a surge of forum posts laying blame squarely at the feet of “my little brother.”

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz