WarCraft III, Counter-Strike und Quake 4 am Sonntag

Leserbeitrag
424

(Benedikt/TobiasS) Es ist wieder so weit: Skill Sunday und WarCraft Heroes warten auf euch. Los geht es mit mTw-Protois gegen SK.fire_de, später bekommt ihr dann Counter-Strike und spannungsgeladenes Quake 4 geboten.

WarCraft III, Counter-Strike und Quake 4 am Sonntag

WarCraft Heroes

WarCraft III: Zum Einstieg treffen heute ab 20 Uhr zwei Finalsaspiranten aufeinander. Niemand Geringeres als SK.fire_de und Tabellenzweiter mTw-Protois messen sich in der ESL Pro Series. Während Protois schon so gut wie in den Finals steht, muss fire_de noch zittern. Die letzten Spiele liefen nämlich alles andere als gut für den 21-jährigen. Im zweiten Spiel des Tages sind es SK.Fisch und sCa)corugnoll, die sich gegenüberstehen.


mTw-Protois:
Lars Gerrit Reichelt kann wohl im Moment niemand stoppen. In jedem Matchup ist der bekannte Undead- und Randomspieler momentan eine Wucht. Die Finalsteilnahme hat er schon vorzeitig gesichert, möchte aber dennoch keine Punkte verschenken.

SK.fire_de:
Andrew Regendantz durchläuft derzeit ein kleines Formtief. Als Finalskandidat schon so gut wie sicher qualifziert, geht die Kurve monoton fallend runter. Nach den begeisternden Leistungen während der Extreme Masters Finals, als er gegen Grubby und ToD gewinnen konnte, haben schlechte Leistungen im ENC und vier Niederlagen in Folge in der ESL Pro Series für Schlagzeilen gesorgt. Ob er heute im Human-Undead Matchup noch die Minimalchance auf die Finals hält?

Skill Sunday
Counter-Strike: Competo.Revoltec trifft auf die Bayern von Team Bavarian Heaven aka TBH.eSports. Letztere sind seit neustem mit einem Bootcamp-Raum ausgestattet und setzen ihren langsamen aber stetigen Aufstieg fort. Competo auf dem siebten Platz steht genau vor TBH, mit ebenfalls zehn Spielen, aber einem Sieg mehr. Preisgeld gibt es in der ESL Pro Series ürbigens bis zum sechsten Platz, nicht einfach für beide Teams, scheint pod doch das stärkste Team der engen Dreier-Gruppe zu sein.

Competo.Revoltec lieferte letzten Sonntag eine glanzlose Leistung. Auf ihrer Homemap de_nuke versagten sie gegen pod auf ganzer Linie. Man muss einfach einen anderen Anspruch haben bei den Spielern rund um Mason. Doch genau dieser wird am Sonntag fehlen, einer unglücklichen Sperre wegen einer angeblich fehlenden Aequitas-Datei sei dank.

Sollte TBH.eSports gegen Competo gewinnen, sind sie wieder im Soll. Das Unentschieden gegen a-L dürfte ihnen sehr weh getan haben, ähnlich schwer wiegt die Niederlage gegen pod, führt sie doch dazu, dass man mindestens zwei Plätze weiter hinten liegt, als man könnte. Diesmal jedenfalls ist THB der Favorit, egal ob sie wollen oder nicht.

Quake 4:
Es ist soweit: Das Finale der großen Knockout Series steht an! Mit den 16 besten deutschen Spielern fing vor einigen Wochen alles an, heute steht nur noch ein letztes, entscheidendes Spiel auf dem Programm: mTw-k1llsen vs hooraicymozz.

mTw-k1llsen
Marcel ‘mTw-k1llsen’ Paul war seit Anfang der Knockout Series der Topfavorit auf den Gesamtsieg, und steht deswegen auch erwartungsgemäß im Finale. Doch auch er musste schon Federn bzw. Maps lassen und präsentierte sich nicht immer so souverän wie vielleicht von ihm erwartet. Trotzdem geht er heute mit Sicherheit als Favorit in die Partie.

hooraicymozz
Peter ‘hooraicymozz’ Sellmaier lautet sein heutiger Gegner. Vor der KnockOut Series ein (fast) unbeschriebens Blatt in der Quake4-Szene, ist spätestens seit seinem Sieg über a-L|d1ablo klar, dass er zu den besten Deutschen gehört. Und das er seit dem Wochenende mit hoorai ein neues Zuhause gefunden hat, wird sicher für eine Extraportion Motivation sorgen.
am Sonntag, wir rocken live ab 20 Uhr!

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Weitere Themen: Counter-Strike Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz