Fordere Dein iPhone 4S heraus! Teil 2: Crazy Hedgy

von

Crazy Hedgy ist ein neues Jump'n'Run-Spiel für iPhone und iPad. Der Entwickler erklärt im Interview die grafischen Besonderheiten des Spieles. Uns hat interessiert: Arbeitet das iPhone 4S mit seinem Dual-Core-Prozessor schon an der Leistungsgrenze?

Fordere Dein iPhone 4S heraus! Teil 2: Crazy Hedgy

Hinter steckt der Animations- und Softwareentwickler cybertime aus Wien. Geschäftsführer Raffael Leb hat uns ein paar Fragen zu der neuen Version des Spiels für iPhone, iPod touch und iPad beantwortet.

Welche euerer Apps fordert die Leistung des iPhone 4S am meisten heraus?

Raffael Leb: Das ist eindeutig Crazy Hedgy. Unser erstes Premiumgame, welches grafisch auf Konsolenniveau liegt, verlangt den jüngsten iOS-Geräten alles ab.

Crazy Hedgy gehört in die Kategorie 3D-Titel und ist vom Genre Jump'n'Run. Als waschechtes 3D-Game sind natürlich die Möglichkeiten, das Bild aufzupeppen, sehr vielseitig. Unsere Wichtigsten seien hier kurz genannt:

  • Wir verwenden vielfach von uns aufwändig programmierte Shader anstatt einfacher Texturen. Dies hat den Reiz, dass Materialien und deren Beleuchtung viel realistischer dargestellt werden.
  • Dann haben wir fast nur highpoly Assets, d.h. hochaufgelöste 3D-Objekte. Man findet in Crazy Hedgy fast nirgendwo Polygon-Ecken hervorstehen, wie bei 3D Titel üblich.
  • Erstmalig wird bei einem Computer Game überhaupt eine Wiese simuliert. Hedgy rollt durch seine Wiesenwelt und verdrängt dabei physikalisch korrekt die Wiese, welche zusätzlich durch eine Windsimulation bewegt wird.
  • Zum Abschluss zeichnen dezente Bloom-Effekte das gerenderte Bild weich und erzeugen so eine märchenhafte Stimmung.

Geraten iPhone 4S und iPad 3 bei dem Spiel schon an die Leistungsgrenze, oder ist noch Luft?

Es ist derzeit keine Luft mehr nach oben, wir mussten sehr viel optimieren und vieles vom Reißbrett weg neu konzipieren, um es auf dem iPad 3 in voller Retina-Auflösung flüssig spielbar zu machen.

Den Flaschenhals bilden derzeit ganz klar die Retina-Displays, die gerne mehr Grafikpower hätten, als derzeit am Markt verfügbar ist. Deshalb unterstützen aufwändige Spiele wie z.B. Infinity Blade 2 nicht die volle Auflösung und starten lediglich mit iPad 2 Auflösung auf dem iPad 3. Wenn man iPad 2 mit iPad 3 vergleicht weiß man sofort warum. Das neue iPad hat die 4-fache Auflösung, aber nur die doppelte Grafikpower gegenüber dem iPad 2.

Beim iPad 2 und iPhone 4S hatten wir performancetechnisch weniger Probleme und können grafisch genauso den vollen Umfang von Crazy Hedgy ausschöpfen wie beim neuen iPad.

Mit welchen Einschränkungen ist die App auf anderen iOS-Geräten nutzbar?

Bei älteren Geräten kommt unsere Level of Detail-Engine zum Einsatz, die gewisse Effekte und Funktionen einfach abdreht oder gegen einfachere Operationen tauscht. Am 3GS gibt es z.B. keine aufwändigen Shader, keine „echte“ Wiese durch die man rollt und keine Bloom-Effekte.

Sind Versionen für andere Plattformen in Vorbereitung?

Wir sind mit dem großen Update auf Version 2.0 nun auch technisch gerüstet, für andere Plattformen zu portieren. Während eine Abteilung schon seit Jänner am ersten Content Update arbeitet, beginnen die anderen, jetzt für Plattformen wie PlayStation, Nintendo, Android und Steam das Portieren vorzubereiten.

Wünscht ihr euch vom nächsten iPhone und iPad eine höhere Leistung, oder reicht die der aktuellen Geräte für die nächsten Projekte aus?

Wir wünschen uns in jedem Fall mehr Performance! Je mehr Performance desto mehr Möglichkeiten bieten sich für uns grafisch noch aufwändigere und schönere Titel zu produzieren.

Schlussendlich sind wir aber glücklich, mit Crazy Hedgy 2.0 einer der grafisch aufwändigsten Spiele für iOS umgesetzt zu haben und hoffen wieder, die Nummer 1 im deutschen App Store zu werden.

Danke für die Hintergründe zu euerem Spiel!

  • Download im App Store: (reduziert nur 79 Cent)

Zum Thema auf GIGA:

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone 3GS, iPad 3, iPad 2, iPhone 4, iPhone 4s


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz