Sweet Sweet Moon: Wie ein Wiener Geiger in Südamerika viral ging

Den Wiener Sänger und Geiger Sweet Sweet Moon hatten wir schon in unserer Liste der neuen Musik für 2013 stehen – mit einem Video von einem Straßenauftritt. Genau dieser Clip ging auf YouTube viral, und zwar seltsamerweise vor allem in Südamerika.

Sweet Sweet Moon: Wie ein Wiener Geiger in Südamerika viral ging

Und das, obwohl Sweet Sweet Moon aka. Matthias Frey noch nie dort aufgetreten ist und auch sonst keine besondere Verbindung zu dem Kontinent hat. Nun will das Filmteam They Shoot Music mit dem Musiker auf Südamerikareise gehen, um dem Geheimnis des Hypes auf die Spur zu kommen. Sweet Sweet Moon werden Konzerte geben, in Wohnzimmern, in der Wüste, in den Bergen und Städten, und die Fans treffen, die seit Wochen versuchen, ihn auf die andere Seite der Welt zu überreden – und am Ende soll ein abendfüllender Doku-Roadmovie herauskommen.

Das heißt, wenn das Geld per Crowdfunding zusammenkommt. Ich finde die Sache super, hier kann man das Projekt möglich machen und den Film vorbestellen (oder in den Film-Credits auftauchen, eine Postkarte von der Reise kriegen, ein Skype-Konzert oder einen eigenen Song buchen). Fuck The Atlantic Ocean!

Sweet Sweet Moon bei der Crowdfunding-Plattform indiegogo

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz