Cryostasis: Sleep of Reason - Bilder sorgen für Eiseskälte

Leserbeitrag
2

(Max) Im Winter ist es in Russland bekanntlich bitterkalt. Dieser Umstand könnte das dort ansässige Unternehmen Action Forms auf die Idee gebracht haben, einen Ego-Shooter zu kreieren, dem Ihr nicht so einfach eiskalt den Rücken kehrt könnt. Ob Ihr den enormen Temperaturen jenseits der Null gewachsen seid, könnt Ihr nun anhand neuer Screenshots ihres aktuellen Projekts "Cryostasis selbst überprüfen.

Cryostasis: Sleep of Reason - Bilder sorgen für Eiseskälte

Schauplatz des Ego-Shooters “Cryostasis: Sleep of Reason” ein riesiges Frachtschiff, das mitten in einen Fels aus massiven Eis gedonnert ist und nun komplett manövrierunfähig ist. Meteorologe Alexander Nesterov hat den Aufschlag des stählernen Ungetümes überlebt und versucht sich seinen Weg nach Draußen zu bahnen. Dumm nur, dass im Inneren des Kahns die Temperaturen schnell unter den Gefrierpunkt sinken und sich Alex zudem mit grässlichen Kreaturen herumschlagen muss.

Grafisch macht der Titel dank DirectX-10-Support schon mal einiges her. Ob die interessante Idee auch entsprechend gut umgesetzt wird, bleibt abzuwarten. Publisher 505 Games plant “Cryostasis” noch in diesem Jahr für den PC auf den europäischen Markt zu werfen. Eure Meinung zu dem Spiel sehen wir gerne in den COMMENTS.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz