Crysis 2 – Deutscher Entwicklerpreis 2011 für bestes Spiel vergeben

Leserbeitrag

In Düsseldorf wurde am 7.12. der Deutsche Entwicklerpreis vergeben. Die Redner hoben die wachsende Bedeutung der Spielebranche für NRW hervor.  Der große Gewinner des Abends war wohl Crysis 2. Das Spiel wurde als bestes Spiel des Jahres sowie in den Kategorien bestes Actiongame, beste Grafik und bester Soundtrack als Sieger gekürt. Ein anderer großer Gewinner des Abends war Daedalic mit Harveys Neue Augen in den Kategorien bestes Art-Design, bestes Jugendspiel, bestes Adventure und beste Story.

Astragon gewann mit dem Landwirtschaftssimulator den Preis für die beste Simulation, Dynastie/Kalypso erhielt den Preis für das beste Strategiespiel mit Patrizier 4, Drakensang online (Bigpoint) wurde als das beste Rollenspiel und das beste Browsergame geehrt. Als bestes Lernspiel wurde Crazy Machines Elements von DTP genannt, als bestes Kinderspiel Living Stories von Daedelic. Der Preis für das beste Sportspiel ging an Mein-Fitness-Coach-Club von Blue Byte. Der beste deutsche Publisher ist Travian Games, das beste Gamedesign ging an Zeit 2 von Brightside Games, das beste Mobilegame ist The Great Jitters: Pudding Panic (Kunst-Stoff). Der Gamesload Newcomer Award ging an Tiny & Big – Grandpa’s Leftovers von Black Pants Game Studio sowie G.E.A.R. von Northlight Games.

 

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Crysis Wreckage, Crysis 2 Demo, Crysis, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz