Crysis 2 - Eine 90er Wertung ist Pflicht

Tobias Heidemann

Wenn es nach David DeMartini , dem EA Manager für extern produzierte Titel geht, dann ist dem Edelshooter Crysis 2 eine Wertung im 90er Bereich schon so gut wie sicher. Das von Crytek entwickelte Actiongame wird von seinen Machern somit schon im Vorfeld als großer Erfolg gehandelt. Mit diesem sportlichen Zielen setzen sich EA und Crytek mächtig unter Druck – gelten Spiele, die einen Pressespiegel von durchschnittlich 90% bekommen, doch meist als neue Genrereferenz.

Auch Cryteks ausführender Produzent Nathan Camarillo stimmte kürzlich in diesen selbstebewussten Kanon ein und äußerte sich gegenüber CVG mit folgendem Zitat: “Wir wollen mit Crysis 2 das beste Spiel herausbringen, zu dem wir imstande sind und das wird wahrscheinlich Wertungen über 90% erhalten, falls das jetzt nicht zu vermessen klingt.” Camarillo ist zudem der Meinung, dass ein Spiel heutzutage eine 90er Wertung brauche, um überhaupt noch Impulse auf dem Markt setzen zu können.

Ob hinter den selbstbewussten Aussagen nur eine PR-Strategie steckt oder uns mit „Crysis 2“ wirklich ein richtig gutes Spiel ins Haus steht, erfahren wir am 24. März 2011.

Weitere Themen: Crysis Wreckage, Crysis 2 Demo, Crysis, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES