Crysis 2 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

von

Aus der Tiefe Nachdem Sie eine Kampagne gestartet und sich für einen Schwierigkeitsgrad entschieden haben, kann das Abenteuer beginnen.   Nach einem kurzen Intro finden Sie sich im Innern eines U-Bootes wieder, das von einem Torpedo getroffen wird. Sie müssen nun mit dem Rest der Crew sehen, dass Sie lebend aus dem Boot herauskommen.

Sobald Sie den entsprechenden Befehl erhalten, müssen Sie zunächst nicken. Danach folgt der Einschlag und um Sie herum beginnt es zu brennen. Es geht nun daran, dem Rest der Crew zu folgen, bis Sie vor einem flachen Rohr landen, unter dem Sie hindurchkriechen müssen. Danach werden Sie von einem Wasserstrudel mitgerissen und folgen sodann dem Gang links von Ihnen. Ducken Sie sich erneut und treten Sie vor eine Luke, die Sie öffnen müssen. Dahinter erwartet Sie ein weiterer Sog, der Sie schließlich aus dem Boot heraus und an die Wasseroberfläche bringt. Dort verfolgen Sie die Sequenz und das erste Kapitel wäre auch schon beendet.

 

Zweite Chance

Versteckte Gegenstände:

New York Souvenirs: 1

Erkennungsmarken: 1

New York-Fahrzeuge (Autoschlüssel): 0

E-Mail-Korrespondenz: 1

Strafzettel: 1

 

Nun geht es also richtig los. Ihr Held befindet sich im Besitz des Nano-Suits und Sie nehmen automatisch eine Pistole an sich. Warten Sie nun das Ende der Sequenz ab und Sie erhalten einen ersten Auftrag. Sobald Sie handeln können, greifen Sie sich zunächst die Erkennungsmarke (Sammlerstück) von dem Tisch gleich rechts von Ihnen. Danach treten Sie vor die Tür auf der linken Seite, um das daran befindliche Vorhängeschloss mithilfe eines Nahangriffs zu öffnen. Dahinter folgen Sie dem Gang, der nur in eine Richtung führt, bis Sie schließlich vor einem halb geöffneten Tor landen, unter dem Sie hindurchkriechen können. Im nachfolgenden Raum bemerken Sie vor sich einen grün schimmernden Laptop, der aktiviert wird. Hören Sie sich die Meldung an, bevor Sie dann über die Treppe in der Ecke weiter hinauf steigen. Oben angekommen versucht jemand, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

 

Gehen Sie zunächst nicht weiter darauf ein, sondern folgen dem Weg um die Ecke. Sie landen dann vor einem Abgrund, den Sie mithilfe eines Megasprungs überwinden können. Durchqueren Sie danach die Doppeltür, um die ersten nützlichen Infos von Gould zu erhalten. Es geht dann durch eine weitere Tür und dahinter am Ende nach rechts, wo Sie sich mithilfe eines Sprungs an der oberen Kante einer Mauer festhalten und nach oben ziehen. Auf der anderen Seite gelandet (Kontrollpunkt), öffnen und durchqueren Sie nun die Exittür, um endlich ins Freie zu gelangen.

 

Gehen Sie hier einfach nach vorne, um eine kurze Einführung in den Visor zu erhalten (entsprechende Taste betätigen). Sobald Sie alles erfahren haben, hüpfen Sie vom Rand des Dachs einfach eine Etage tiefer, um auf einem kleinen Vorsprung zu landen. Von dort aus lassen Sie sich dann links weiter nach unten auf die Straße fallen. Hier geht es zunächst darum, ein wenig Munition zu finden. Wenn Sie den Visor öffnen und sich etwas umschauen, werden Ihnen mehrere Munitionskisten angezeigt. Nehmen Sie also ein paar Patronen an sich, bevor Sie sich dann langsam weiter nach vorne bewegen.

 

Gehen Sie links eine Rampe nach oben und Sie entdecken eine Reiterstatue, bei der sich die ersten beiden Gegner aufhalten. Diese sollten noch keinerlei Schwierigkeiten bereiten, da sie recht einfach zu bezwingen sind und es hier in der Gegend genügend Munition gibt. Feuern Sie also aus der Deckung heraus auf die beiden Kerle, bis diese erledigt sind, und durchsuchen Sie anschließend einen der Körper, um diesem ein Sturmgewehr zu entnehmen. Danach geht es weiter über die Stufen im hinteren Bereich nach oben (siehe Zielangaben) und in das große Gebäude hinein. Im Innern halten Sie sich dann rechts, um eine kurze Einführung in den Stealth-Modus zu erhalten.

 

Aktivieren Sie den Tarnmodus, beachten Sie jedoch dabei, dass dieser Modus viel Anzugsenergie benötigt, und erschießen Sie gleich den Kerl, der kurz darauf um die Ecke kommt. Ist das geschehen, lassen Sie die Tarnung aktiviert und betreten den nächsten Raum. Schauen Sie dort links durch das Fenster, um im Freien zwei weitere Gegner erkennen zu können, die Sie nun in aller Ruhe abschießen können. Danach verlassen Sie das Gebäude und suchen im Freien die Mitte des Platzes auf. Dort steht auf einem Tisch ein kleiner PDA (Cell), bei dem eine E-Mail heruntergeladen werden kann. Tun Sie dies, bevor Sie dann den großen gelben Container aufsuchen, über den Sie springend das Dach erreichen können (Kontrollpunkt).

 

Treten Sie an den Rand des Daches und Sie können im unteren Bereich erkennen, wie sich drei feindliche Soldaten beraten. Aktivieren Sie den Tarnmodus, springen Sie runter und suchen Sie Deckung hinter einer der kleinen Barrikaden. Warten Sie dort, bis Ihnen zwei Feinde entgegen kommen, die Sie schnell von hinten erledigen sollten, damit kein Alarm ausgelöst wird (achten Sie darauf, dass, sobald der erste Schuss abgefeuert wurde, die Tarnfunktion deaktiviert wird).

 

Haben Sie die Gegner in diesem Bereich erledigt, nähern Sie sich dem blauen Pfeil, der sich auf der kleinen Karte in der linken unteren Ecke befindet, und der das nächste Ziel markiert. Dort befindet sich nämlich das Lager, das leider betreten werden muss. Auch hier werden Sie von ein paar Gegnern erwartet, die am besten im Tarnmodus ausgeschaltet werden sollten. Schlägt ein Feind nämlich Alarm, kommen weitere Soldaten hinzu (achten Sie auch auf Wachtürme, auf denen sich der eine oder andere Feind befindet).

 

Sobald hier also ein wenig Ruhe eingekehrt ist, treten Sie vor ein Tor, das als Ziel angezeigt wird. Rechts neben dem Tor befindet sich ein Tastenfeld, das Sie angeklicken. Da Sie jedoch den Code nicht kennen, wird gleich darauf eine Alternativroute berechnet und angezeigt. Sie machen sich also auf den Weg nach Osten, wo sich hinter Sandsäcken zwei weitere Gegner befinden. Haben Sie auch diese erledigt, geht es endlich ins Innere des Gebäudes (EMAT-Zelt), wo sich Gould wieder meldet. Er bittet Sie, ihn im Labor zu treffen.

 

Dort geht es dann weiter nach links und vor eine Tür, die mithilfe des Tastenfelds geöffnet und durchquert werden kann (Kontrollpunkt). Im weiterführenden Bereich erfahren Sie, dass Sie Gegner im Tarnmodus auch geräuschlos von hinten ausschalten können – versuchen Sie dies gleich mal an den beiden Gegnern, die sich vor Ihnen befinden. Weiter geht es bis zu der Zielmarkierung, wo sich ein Laptop befindet, der angeklickt wird. Warten Sie danach solange, bis das Licht ausgeschaltet wurde und Sie einen neuen Auftrag erhalten. Danach verlassen Sie den kleinen Raum und halten sich rechts, wo Sie jetzt das große Sicherheitstor öffnen (siehe Zielmarkierung).

 

Im Freien stehend gehen Sie einfach weiter nach vorne. Umrunden Sie ein brennendes Fahrzeug und warten Sie, bis Gould zu Ihnen spricht. Sie erhalten einen neuen Auftrag und laufen weiter nach vorne, bis Sie auf ein Taxi stoßen. Neben dem Taxi gehen Sie links in die Gasse hinein. Vor einem weiteren Taxi befindet sich ein Drugstore, den Sie betreten. Im Innern finden Sie auf dem Tresen eine Freiheitsstatue (Souvenir), die Sie an sich nehmen. Somit sollten Sie alle Gegenstände in diesem Level gefunden haben.

 

Sie verlassen das Geschäft durch den hinteren Ausgang und hüpfen in der Gasse über den Container nach oben, um dort mehr über den Panzerungsmodus zu erfahren, der zusätzlich gegen Granaten und schwere Angriffe schützt. Vor Ihnen befinden sich nämlich ein paar Gegner. Unter anderem wirft ein Soldat von dem Dach rechts mit Granaten nach Ihnen. Entweder erledigen Sie die Feinde im Panzerungsmodus oder Sie aktivieren den Tarnmodus, um sich einen nach dem anderen vorzunehmen. Ist die Luft endlich rein, steigen Sie über die Treppen rechts nach unten und folgen den Stufen auf der anderen Seite bis ganz nach oben. Sind Sie schließlich ganz oben gelandet (Kontrollpunkt), hüpfen Sie von der Kante aus eine Etage tiefer, um dort ein paar Granaten zu finden. Auf dem Platz vor Ihnen befinden sich nun ein paar Gegner, die sehr unangenehm werden können. Entweder Sie werfen von hier oben und aus sicherer Deckung heraus ein paar Granaten auf die verschiedenen Feinde und schießen die restlichen ab, oder aber Sie springen im Tarnmodus durch das Loch in der Ecke des Daches und erledigen die Feinde lautlos nacheinander.

 

Hinweis:

Auf der linken Seite des Platzes befindet sich eine kleine Straße, bei der eine Geschwindigkeitsbegrenzung gilt (Speedlimit 25). An dem Mast mit der Laterne befindet über dem Schild eine Kamera. Wenn Sie jetzt an dieser Stelle durchrennen, wird die Kamera ausgelöst und Sie erhalten einen Strafzettel.

 

Weiter geht es in der Gasse, die sich hinter dem Baugerüst befindet. Dort können Sie in einem der Läden etwas Luft holen, bevor es dann weiter auf die nächste Hauptstraße geht, die ebenfalls vor Gegnern nur so wimmelt. Sie sollten erneut darauf achten, dass diese keine Hilfe herbeirufen können, da es sonst noch mehr Leute zu töten gilt. Hier finden Sie auf der linken Seite, etwas weiter vorne, den Zugang zur U-Bahnstation, die natürlich so schnell wie möglich aufgesucht werden sollte. Unten angekommen öffnen und durchqueren Sie dann ein weiteres Tor (Kontrollpunkt).

 

Hier spricht auch Gould wieder zu Ihnen und Sie können kurz darauf mal die Nanovision aktivieren, um zu schauen, was passiert. Gehen Sie weiter nach vorne und kriechen Sie schließlich unter einem halb geöffneten Tor hindurch. Suchen Sie dann weiter links vorne das nächste Tor, das geöffnet wird. Dahinter stoßen Sie auf den nächsten Soldaten, der sich kleinen Robotern erwehren muss. Helfen Sie dem Mann dabei, die Biester zu erledigen, bevor Sie dann schließlich den Gegner töten. Folgen Sie dem Gang hier weiter bis zum Ende, wo sich ein Loch in der Decke befindet, und springen Sie dort eine Etage höher. Suchen Sie die Treppe auf, über die Sie nach oben steigen, um auch dieses Kapitel erfolgreich abzuschließen.

 

Volltreffer

Versteckte Gegenstände:

New York Souvenirs: 1

Erkennungsmarken: 1

New York-Fahrzeuge (Autoschlüssel): 1

E-Mail-Korrespondenz: 0

Strafzettel: 1

 

Gleich zu Beginn wird ein Kontrollpunkt ausgelöst. Danach folgen Sie dem Gang in den Empfangsbereich. Halten Sie sich dort rechts und gehen Sie zunächst nach vorne in den kleinen Raum, der durch einen Tisch versperrt wird (Megatritt). Verschaffen Sie sich Zugang und holen Sie sich aus diesem Raum die Schrotflinte MARSHALL, die links auf dem Computertisch liegt. Mit dieser Waffe liegen Sie goldrichtig in engen Gängen. Folgen Sie danach dem weiterführenden Bereich (rechts neben dem Empfangstresen), bis Sie am anderen Ende links einen gläsernen Gang betreten können. Dort folgt eine Sequenz, während der eine Art Ufo abstürzt. Sie landen daraufhin auf der Straße im Freien und warten dort solange, bis Sie einen neuen Auftrag erhalten haben und wieder handeln können. Nun geht es also daran, die Absturzstelle zu sichern.

 

Folgen Sie der Straße nach vorne und betreten Sie dann das Parkhaus auf der linken Seite (Kontrollpunkt). Im Innern öffnen Sie das Tor und gehen weiter. Die nachfolgenden Gegner können Sie mit herumstehenden Autos (Megatritt), Granaten oder Schüssen erledigen. Locken Sie die Kerle hierzu mit einem Schuss an und erledigen Sie den Feind dann entsprechend (ein Schuss mit der Schrotflinte genügt). An jedem Abzweig werden Sie von zwei bis drei Gegner erwartet. Wenn Sie dann eine Rampe erreichen, die nach oben führt, sollten Sie aufpassen. Oben steht nämlich ein Soldat, der unter Umständen Granaten nach unten wirft. Nähern Sie sich dem Kerl im Tarnmodus und erledigen Sie diesen rasch. Im hinteren Bereich des Obergeschosses führt dann ein offenes Tor nach draußen ins Freie (Kontrollpunkt). Von hier aus führt rechts vorne eine Treppe nach oben. Hier finden Sie übrigens auch ein Scharfschützengewehr, das Sie an sich nehmen können, um damit aus sicherer Entfernung und mit einem Schalldämpfer versehen unbeobachtet die Feinde erledigen können.

 

Hinweis:

Wenn Sie im Treppenhaus bis ganz nach oben gehen, finden Sie dort die Leiche eines Mannes, neben dem ein Autoschlüssel liegt.

Begeben Sie sich auf das nächste Dach, von wo aus Sie die Feinde auf der Straße erledigen sollten. Sie können auch über die hier befindliche Treppe nach unten steigen und auf dem Weg unbeobachtet die ersten Gegner erledigen. Vielleicht wäre der Panzerungsmodus nicht verkehrt, da weiter unten viele Gegner sowie ein gepanzertes Fahrzeug auf Sie warten. Eine weitere Möglichkeit wäre auch, das gepanzerte Fahrzeug einzunehmen und dann mit dem Bordgeschütz auf die Feinde zu feuern. Sie sollten nur beachten, dass im Falle eines Hilferufs ein weiteres Fahrzeug herbeikommt. Zudem werden Sie in dem Panzerfahrzeug mit Granaten beworfen. Sollte Ihnen das Ganze zu anstrengend werden, schleichen Sie sich einfach davon. Der weitere Verlauf der Straße führt zu einem weiteren Panzerfahrzeug. Um die Ecke stoßen Sie dann auch endlich auf die Absturzstelle.

 

Springen Sie links von sich im Tarnmodus nach unten und in Richtung erste Alienschote, die umrundet werden muss. Auf der Rückseite befindet sich nämlich ein rotes Licht, das angeklickt wird. Leider ist hier nichts weiter zu finden und Sie müssen sich auf die Suche nach der zweiten Schote machen.

 

Hinweis:

Wenn Sie sich in der Mitte dieses Bereiches ganz nach unten begeben, finden Sie dort ein Parkhaus, bei dem das Tor halb offen steht. Kriechen Sie durch dieses Tor hindurch und suchen Sie die Rückseite des kleinen Glashäuschens auf. Treten Sie dort die Tür ein, um dem Innern des Häuschens ein kleines Taxi (Souvenir) zu entnehmen.

 

Diese befindet sich auf der Straße genau hinter dem kleinen Parking-Gebäude und in der Nähe eines Panzerfahrzeugs. Haben Sie auch hier die roten Lichter angeklickt, erfahren Sie, dass an dieser Stelle ebenfalls nichts weiter zu finden ist und Sie das Wrack aufsuchen müssen. Hierzu gehen Sie also über die Schräge nach unten in das Loch, das sich in der Mitte dieses Bereiches befindet. Von dort aus führt eine weitere Schräge noch tiefer hinunter und vor eine Fensterfront (Kontrollpunkt). Hier erhalten Sie den nächsten Auftrag. Schauen Sie sich ein wenig genauer um und Sie finden Munition sowie einen Raketenwerfer.

 

Sobald alles erledigt ist, gehen Sie über die Schräge wieder nach in Richtung Absturzstelle. Dort zieht jetzt ein Helikopter seine Kreise, den Sie ganz gemütlich mithilfe des Raketenwerfers ausschalten können. Anschließend kommen viele weitere Gegner herbei. Sie sollten sich tarnen und rasch über die Schrägen nach oben zu dem kleinen Parking-Gebäude schleichen. Dort steht jetzt eine der Fahrstuhltüren offen, die sich öffnen lässt. Wurde dies erledigt, springen Sie schnell im Fahrstuhlschacht nach unten. Sie landen eine Etage tiefer und erhalten einen weiteren Auftrag. Unten angekommen folgen Sie kriechend dem schmalen Gang, bis Sie schließlich über eine Rampe die letzte Schote erreichen. Aktivieren Sie dort den Visor und scannen Sie das Gewebe, das sich unterhalb der Kapsel befindet (zwischen Kapsel und Boden). Sie erhalten daraufhin eine Meldung von Gould und suchen das hell erleuchtete Büro in diesem Bereich auf, das dann gleich wieder durch das demolierte Fenster verlassen wird.

 

Sobald Sie über die Schräge der Absturzstelle zurück nach oben klettern, werden Sie automatisch von einem Alien angegriffen. Nachdem Sie wieder handeln können (Kontrollpunkt), sollten Sie rasch den Tarnmodus aktivieren und sich daran machen, das Alien zu erledigen, das sich vor Ihnen befindet. Rennen Sie hinter dem Vieh her, aktivieren Sie den Panzerungsmodus und feuern Sie solange, bis das Alien den Geist aufgegeben hat. Ist Ihnen das geglückt, untersuchen Sie den Leichnam des Wesens, um diesem eine Gewebeprobe zu entnehmen. Sie erfahren, dass Sie durch weitere Alienproben Ihren Nanosuit ständig verbessern können (in Zukunft laufen Sie also über alle erlegten Aliens rüber, um die entsprechenden Proben aufzunehmen). Danach steigen Sie über die Treppen bei dem Parking-Gebäude nach oben und folgen der Straße rechts neben diesem Gebäude. Schauen Sie hier immer auf die linke Seite.

 

Hinweis:

Folgen Sie der rechten Straßenseite, bemerken Sie einen gelben Container unterhalb eines Baugerüsts. Hinter diesem Container befindet sich eine Laterne mit einer Kamera (Speedlimit). Rennen Sie an dieser Stelle vorbei, um einen Strafzettel zu erhalten.

 

Sobald Sie dort einen Abgrund entdecken, springen Sie nach unten und folgen auch diesem Straßenverlauf immer weiter nach vorne, bis Sie schließlich vor einem offenstehenden LKW landen, der betreten wird. Durch diesen LKW geht es dann weiter in einen Tunnelgang. Auch diesem Gang folgen Sie (Kontrollpunkt), bis Sie schließlich wieder im Freien landen. Hier kämpfen zwei Gegner gegen einen Alien. Dem Alien können Sie während des Gemetzels einfach in den Rücken schießen. Im weiteren Verlauf versperrt ein Bus den Weg. Springen Sie vor diesem Bus auf die Container, dann weiter über das Gefährt. Dahinter drehen Ihnen dann drei Soldaten den Rücken zu – erledigen Sie diese Gegner rasch. Danach kommen Ihnen zwei Aliens entgegen, die es ebenfalls zu töten gilt.

 

Haben Sie auch das geschafft, laufen Sie weiter. Bei dem Gitter kriechen Sie auf der linken Seite durch die Öffnung und weiter nach vorne, bis Ihnen drei Aliens entgegenkommen, die allesamt erledigt werden. Weiter vorne finden Sie einen Bus, auf dessen Seite die amerikanische Flagge prangt. Rechts neben diesem Bus befindet sich ein Durchgang, der in einen kleinen Bereich mit einem Sofa führt. Auf diesem liegt die nächste Erkennungsmarke zum mitnehmen. Nun geht es im Wasserbereich weiter nach vorne, dann rechts in das Gebäude hinein. Kriechen Sie durch eine schmale Stelle und steigen Sie am anderen Ende die Treppe nach oben, um auch dieses Kapitel zu beenden.

 

Immer noch Aliens, Soldaten und fehlende Souveniers? Hier gibt es die Crysis 2 Komplettlösung.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Crysis 2 Demo, Electronic Arts

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz