Crysis - Demnächst auf der Leinwand?

Leserbeitrag
49

(Max) Mit ihrem Ego-Shooter Crysis verbuchte das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek eine Menge Auszeichnungen und stellten damit unter Beweis, dass sie durchaus etwas von ihrem Handwerk verstehen. Nun wagt sich das Team in ein bislang wenig erschlossenes Terrain vor, dem Kino. Ob Crysis trotz dünner Geschichte in den Lichtspielhäusern dieser Welt ebenso für Furore sorgen wird, wie das Spiel?

Crysis - Demnächst auf der Leinwand?

Sicher ungewiss, aber bei Crytek scheint man frohen Mutes zu sein, dass es klappt. In einem Interview mit den Kollegen von Kotaku äußerte sich der CEO Cevat Yerli zu einer Leinwandportierung. Demnach sei man bereits in Gesprächen mit diversen Filmstudios und sei sich sicher, dieses Thema bis Ende des Jahres abgehackt zu haben. Erste Erfahrungen sammelte man bereits mit dem unter Uwe Boll Regie geführten “Far Cry”-Film. Dort sei man allerdings bis auf die Vorlage eines frühen Skripts, kaum involviert gewesen.

Weitere Themen: Crysis Wreckage, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz