Crysis - vielleicht ja doch für Konsolen

Leserbeitrag
54

(Katrin) Viel gemunkelt wurde ob Crysis seinen Weg vielleicht doch auf die Konsolen finden wird. Bisherige Gerüchte wurden seitens Crytek jedoch immer dementiert. Jetzt äußerte sich Crytek CEO Cevat Yerli gegenüber dem Magazin PC Gamer zu diesem Thema. Eine genaue Antwort bekommen wir aber immer noch nicht.

Crysis - vielleicht ja doch für Konsolen

“Theoretisch könnte alles überall laufen”, kommentierte Yerli die Kompatibilität des Shooters mit den Konsolen aus dem Hause Sony und Microsoft. Was aber nicht laufen würde, ist die gleichzeitige Veröffentlichung von “Crysis” auf den Plattformen PC, PlayStation 3 und Xbox 360, da sonst die Qualität zu sehr leiden würde.

“Erst kommt die PC-Version, dann sehen wir weiter.”, lautet also Yerlis Aussage, die wieder viel Platz für Spekulationen lässt. Ob sich die Entwickler nach der PC-Veröffentlichung zu einer Konsolenportierung entscheiden, hängt auch davon ab, wie weit man auf jeder Konsole gehen kann und ob das Spiel auf der jeweiligen Plattform die Chance hat “Nummer Eins” zu werden.

Eine Portierung läge also durchaus im Bereich des Möglichen, oberste Priorität bleibt jedoch nach wie vor auf der PC-Version.

Weitere Themen: Crysis Wreckage, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz