Crysis Warhead - Erstes Lebenszeichen

Leserbeitrag
10

(Max) Dass das Frankfurfter Entwicklerstudio Crytek den Patchsupport für ihren Ego-Shooter Crysis eingestellt hat, hat die Zockergemeinde in Rage versetzt. Gerade deshalb, weil Gründe für diese fragwürdige Entscheidung bis dato zurückgehalten werden. Vielleicht ja wegen den vermeintlichen Add-On namens Warhead?

Crysis Warhead - Erstes Lebenszeichen

Ein merkwürdiges Logo, das den Charakter Psycho inklusive des Schriftzuges “Crysis Warhead” zeigt, ziert seit dem heutigen Tag die offizielle Webseite. Es wird seit längerem spekuliert, dass es sich bei dem Spiel möglichlicherweise um eine Erweiterung zu “Crysis” handelt. Doch auch andere Gerüchte, wie ein Stand-Alone Multiplayer Spiel (Beispiel: “F.E.A.R Combat”), kommen in Betracht. Sobald weitere Neuigkeiten die Runde machen, werden wir Euch natürlich umgehend informieren.

Weitere Themen: Crysis Wreckage, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz