Crysis - zu früh gekommen?

Leserbeitrag
65

(mika) Sicherlich waren viele PCler, welche Crysis sehnsüchtig erwartet hatten, froh, endlich das heiß ersehnte Grafikwunder in den Händen zu halten und ins Laufwerk zu schieben. Schenkt man der Meldung von den Kollegen von fudzilla Glauben, hätten sie noch länger auf Erlösung warten müssen.

Crysis - zu früh gekommen?

Denn wäre es ganz nach dem deutschen Entwicklerstudio Crytek gegangen, hätte “Crysis” noch länger reifen sollen. Bis zur letzten Minute versuchten die Frankfurter Entwickler demnach, das Spiel zu verbessern und zu optimieren – eine bis fünf Wochen zusätzlich hätten es noch bedurft. Allerdings wollte EA angeblich die Ferien- und Weihnachtsverkäufe nicht verpassen. Doch fudzilla.com ist dafür bekannt, gerne einmal Gerüchte zu streuen. Diese News ist also mit Vorsicht zu genießen.

Der neue Patch lässt weiterhin auf sich warten, sollte aber bald released werden. Über die geplanten Inhalte macht Ihr Euch bitte über die Related Stories schlau.

Weitere Themen: Crysis Wreckage, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz