Games on Demand: OnLive streamt auch aufs iPad

Tizian Nemeth
2

Der Online-Spiele-Dienst OnLive kommt auch auf das iPad. Auf der Entertainment-Messe Dice in Las Vegas zeigt das StartUp-Unternehmen, dass das gestreamte Spiel Crysis bereits flüssig auf dem iPhone läuft.

Das Unternehmen OnLive will diese Woche die zweite Phase seines Beta-Tests einläuten, erklärt Steve Perlman, Gründer und CEO. Im gleichen Atemzug verspricht er, dass auch für Apples iPad eine Version in der Entwicklung ist. Die öffentliche Beta-Phase läuft bereits seit September 2009, mittlerweile sollen “hunderttausende” Anwender bereits den Dienst testen, sagt der CEO.

Mit Crysis hat OnLive ein besonders Ressource-hungriges Spiele aus dem Jahr 2007 für die Demo gewählt und es laut IGN ohne Ruckler auf dem iPhone angespielt.

OnLive bietet Spiele per Livestream, spielen kann der Anwender direkt über den Browser. Die Grafik- und weitere Rechenaufgaben übernehmen die OnLive-Server, nur der In- und Output wird auf das Endgerät des Spielers übertragen. Dadurch erübrigt sich die Anschaffung von High-End-Rechnern, um High-End-Spiele spielen zu können.

Bild: Mac4Ever


Externe Links

Weitere Themen: Crysis Wreckage, iPad, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz