Cut the Rope


Beschreibung

In Cut the Rope müsst ihr ein kleines grünes Tierchen mit Süßigkeiten füttern – das süße Zeug hängt allerdings an einer Strippe, die ihr geschickt zerschneiden müsst, damit sie dem kleinen Monster auch in den Rachen fällt.

“Cut the Rope” ist im Wesentlichen ein Puzzle-Spiel mit einer realistischen Physik-Engine und einer akkuraten Steuerung. Ihr müsst lediglich mit eurem Finger über die Stelle der Schnur fahren, an der ihr sie zerschneiden wollt. Ihr müsst nicht nur das Tier Om Nom füttern, sondern in den verschiedenen Levels auch Sterne sammeln, um möglichst viele Punkte zu sammeln – jeweils drei der gezackten Objekte gibt es pro Level. Diverse Gegner wollen eure Sammelwut natürlich bremsen – Vorsicht ist also geboten.

Der Schwierigkeitsgrad der Rätsel seigt dabei mit jeder Runde, so manches Puzzle wird eure grauen Zellen ganz schön strapazieren. Geschickte Spieler nutzen versteckte Seile und fortgeschrittene Manöver, um alle Sterne einzusammeln und Om Nom zu füttern. Euren Highscore könnt ihr schließlich auf einer Online-Rangliste mit Spielern aus aller Welt vergleichen. Für zusätzliche Motivation sorgt das integrierte Achievement-System.

Cut the Rope wurde von Chillingo für das iOS entwickelt.

von

Alle Artikel zu Cut the Rope
  1. Vid of the day: iPhone-Spiele nachgestellt

    von Sebastian Trepesch
    Vid of the day: iPhone-Spiele nachgestellt

    Warum denn immer nur die digitalen wütenden Vögel gegen Wände schießen? Hey Geronimo, eine Indie-Band aus Australien, hat in ihrem neuen Musikvideo "Why Don't We Do Something" iOS-Spiele wie Cut the rope, Angry Birds, FlightControl und Fruit Ninja nachgestellt...

  2. Cut the Rope: Bezahlversion ab sofort im Android Market

    von Daniel Kuhn
    Cut the Rope: Bezahlversion ab sofort im Android Market

    Unsere Begeisterung für das Spiel Cut the Rope ist nach wie vor ungebrochen. Nach unserem Review der kostenlosen Version von Getjar und unserem Interview mit dem Entwickler können wir jetzt auch noch vermelden, dass das Knobelspiel endlich auch im Android Market...

  3. Cut The Rope: Interview with the Developer [EXCLUSIVE]

    von Daniel Kuhn
    Cut The Rope: Interview with the Developer [EXCLUSIVE]

    Today is Cut The Rope Day -- not only on androidnews.de. After the game has been released today, our readers had some questions that we weren't able to answer, so we forwarded these questions directly to developer Semyon Voinov from Zeptolab, who was more than...

  4. Immer wieder Freitags: androidnews.de-Podcast Beta 6

    von Amir Tamannai
    Immer wieder Freitags: androidnews.de-Podcast Beta 6

    Und da isser wieder, der androidnews.de-Podcast: Chefredakteur Frank und ich haben den heutigen Tag kurzerhand zum Gaming-Freitag erklärt und sprechen deshalb über die aktuelle Spiele-Offensive auf dem Android-OS und darüber, was in Zukunft in diesem Bereich...

  5. Cut the Rope: Freitag doch nicht zuerst im Amazon App Store?

    von Amir Tamannai
    Cut the Rope: Freitag doch nicht zuerst im Amazon App Store?

    Gestern erreichte uns über Twitter die Meldung, dass das ausgesprochen gute Geschicklichkeitsspiel Cut the Rope am Freitag für Android erscheinen soll. Einer in den Tweet integrierten Grafik war überdies zu entnehmen, dass es in einem App Store landen wird --...

  6. Kommt Cut the Rope für Android am Freitag?

    von Amir Tamannai
    Kommt Cut the Rope für Android am Freitag?

    Während wir immer noch auf das Erscheinen von Plants vs. Zombies im Android Market warten (im Moment steht der Tower Defense-Verschnitt ja nur in Amazons App Store und damit exklusiv für US-Bürger zum Download) kündigt sich die nächste Android-Umsetzung einer...

  7. EruPod-Review – Cut the Rope – Zauberkiste

    von Leserbeitrag
    EruPod-Review – Cut the Rope – Zauberkiste

    Cut the Rope, es geht weiter! Seit genau einer Woche ist das Update 1.3 erschienen. Nebst 3 neuen Auszeichnungen beinhaltet es einige Behebungen von Fehlern und eine neue Kiste. Wartet mal, eine neue Kiste? Waren es nicht immer Boxen? Genau das wird euch wohl als...

  8. Tablets – Hauptverwendungszweck: Gaming

    von Jan
    Tablets – Hauptverwendungszweck: Gaming

    Während viele selbsternannte Core-Gamer Tablets den Status als würdigen Konsolenersatz absprechen, sehen die tatsächlichen Benutzer das anders. Wie eine Umfrage nun nämlich ergeben hat, sind Videospiele der Hauptverwendungszweck dieser Geräte.

  9. EruPod-Review – Cut the Rope – Valentinsbox

    von Leserbeitrag
    EruPod-Review – Cut the Rope – Valentinsbox

    Aus Zwei macht Eins. So lautet das Ziel der 6. Box, die ganz nach den Regeln des Valentinstags funktioniert. Ihr müsst versuchen 2 Hälften eines Bonbons zusammen zu führen und das komplette Stück dem Frosch übergeben...

  10. EruPod-Review – Cut the Rope – Kosmischebox

    von Leserbeitrag
    EruPod-Review – Cut the Rope – Kosmischebox

    Die Welt liegt uns zu Füssen und wir können sie je nach Lust und Laune um 180° drehen. Könnte man öfters im Leben gebrauchen. Doch bei der Kosmischebox braucht man dieses neue vielseitige Feature um an 75 Sterne zu gelangen...

  11. EruPod-Review – Cut the Rope – Geschenkebox

    von Leserbeitrag
    EruPod-Review – Cut the Rope – Geschenkebox

    Überraschungen stürmen das Gebäude, Steuerräder bringen uns in Verwirrung und Frösche essen Süssigkeiten. Dies alles ist in der Geschenkebox vorzufinden, der vierten Box des Spieles \"Cut the Rope\". Die Levels werden immer kniffliger - Skill ist gefragt. Doch...

  12. App of the Day: Cut the Rope – Holiday Gift

    von Ben Miller
    App of the Day: Cut the Rope – Holiday Gift

    Als kleines vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bietet der App-Publisher Chillingo, unter anderem bekannt durch Angry Birds, einen Feiertags-Ableger des erfolgreichen Spiels "Cut the Rope" kostenlos zum Download an. Als Universal App kann die App sowohl auf iPhone...

  13. App of the Day: Cut the Rope

    von Rudi
    App of the Day: Cut the Rope

    Bei Cut the Rope geht es einfach gesagt darum, ein kleines froschähnliches Wesen mit Süßigkeiten zu füttern. Das mag in den ersten Levels noch durch das einfache Zerschneiden eines Seils erledigt sein, doch je weiter man fortschreitet, desto komplizierter wird...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz