App of the Day: Cut the Rope

Rudi
7

Bei Cut the Rope geht es einfach gesagt darum, ein kleines froschähnliches Wesen mit Süßigkeiten zu füttern. Das mag in den ersten Levels noch durch das einfache Zerschneiden eines Seils erledigt sein, doch je weiter man fortschreitet, desto komplizierter wird das ganze: Plötzlich blockieren Hindernisse mit Stahlstacheln den Weg, Spinnen versuchen das Objekt der Begierde aufzufressen und um erfolgreich zu sein ist perfektes Timing erforderlich.

Die Krönung ist natürlich jedes mal, wenn das süße Wesen sichtlich zufrieden die Süßigkeit verschlingt, auch wenn das auf dem iPhone 4 noch etwas verpixelt aussieht. Trotz dieses “Problems”, das sicherlich mit einem der nächsten Updates behoben wird, ist der Spielspaß grandios – 2.400 Bewertungen über 5 Sterne sprechen für sich.

Die Highscorelisten und Errungenschaften wurden mit GameCenter realisiert. Benutzer einer älteren Firmware können auch auf Crystal zurückgreifen, so ist volle Kompatibilität mit allen Geräten sichergestellt. Derzeit reichen die 14 Erfolge von der Anzahl der gesammelten Sterne über ausgetrickste Spinnen bis hin zum Abschließen der vier verschiedenen Boxen, in die die 100 Level – weitere sollen folgen – eingeordnet sind.

Alles in allem lässt sich Cut the Rope ohne schlechtes Gewissen in die Kategorie Doodle Jump/Angry Birds einordnen, es sollte folglich auf jedem ordentlichen iPhone oder iPod touch zu finden sein.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz