Dante's Inferno - Nachfolger weiter auf der Kippe

Leserbeitrag
1

In einem Gespräch mit der Webseit joystig.com hat Zach Mumbach von Visceral Games verraten, dass es weiterhin unklar ist, ob das erfolgreiche Spiel Dante’s Inferno einen Nachfolger bekommen wird. Auf die Frage, ob es ein Sequel geben wird, antwortete er wie folgt:

”Ich bin mir sicher, dass wir ein weiteres Spiel machen könnten, wenn die Kunden sagen: ’Ich habe 60 Dollar für Purgatory oder Paradiso übrig.’ Aber ich bin in solche Diskussionen nicht involviert.”

Außerdem ließ er verlauten, dass man von der EA-Führungsetage nicht unter Druck gesetzt wird und einige Freiheiten genießt:

”Ich denke, sie machen einen guten Job. Ich hatte nie das Gefühl, dass wir das und das machen wollten, während EA sagte: ’Nein, ihr macht jetzt das.’ Vor allem als John Riccitiello an Bord kam, hat sich einiges geändert. Er kam zu uns und meinte, dass er gute Spiele braucht. Dass wir mehr gute Spiele machen sollen.”

 

Weitere Themen: Visceral Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz