Hell is not a game - oder auch: Werbung für Dante's Inferno

Leserbeitrag

Wer nicht fassen konnte, dass es tatsächlich Menschen gibt, die gegen Spiele demonstrieren, welche mit dem lodernden Feuer der Hölle spielen, lag richtig: Das ganze war nur inszeniert, um möglichst für Gesprächsstoff zu sorgen.

Es bleibt abzuwarten ob es dann nicht doch Protest von echten Fundamentalisten gibt, denn Werbung auf Kosten Gottes dürften sie wohl nicht begrüßen.

Weitere Themen: Visceral Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz