Dark Souls 3: Hardcore-Spieler besiegt Endboss mit Level 1

Marina Hänsel

Bereite Dich darauf vor, zu sterben: So wirbt die Dark-Souls-Reihe seit Jahren Veteranen des Genres an, damit diese ihre Skills an den schwierigsten Spielen aller Zeiten erproben. Ein YouTuber nimmt sich vor, das Motto des Spiels zu widerlegen und metzelt den Endboss mit Level 1 nieder. Wie lange er dafür wohl gebraucht hat?

379.796
Dark Souls 3 im Test

Der Streamer TolomeoR lässt sich nicht von Dark Souls 3 unterkriegen: Mit seinem halbnackten Level-1-Männlein stellt er sich dem finalen Boss Seele der Asche entgegen und besiegt ihn noch dazu ohne Rüstung, ohne zu blocken und ohne zu rollen.

  Keine Kleidung, aber großer Schild: So lustig kann Dark Souls 3 sein

Wie krass der Spieler drauf ist, kannst Du Dir hier ansehen:

Ist dieser Streamer der neue Dark-Souls-Gott? In den Kommentaren unter dem Video reagiert er auf die Frage, wie viel Zeit er in diesen Rekord gesteckt hat: „Viel zu lang. Am besten, wir reden nicht darüber und schauen lieber in die Zukunft.

Tatsächlich stoppt TolomeoR hier nicht: Er möchte mit demselben Charakter nun auch alle anderen Bosse in Dark Souls 3 besiegen und das im schwersten Modus des Spiels: NG+7. Wir wünschen ihm viel Glück dabei, denn das wird er bei seinem sportlichen Ziel auch brauchen.

Weitere Themen: Souls, Bandai Namco

Neue Artikel von GIGA GAMES