Dark Souls 3: Alle Enden freischalten - Achtung, Spoiler!

Christopher Bahner
9

Insgesamt vier Enden könnt ihr in Dark Souls 3 je nach euren Entscheidungen im Spiel erleben. Wollt ihr jede einzelne Endsequenz sehen und die Achievements dafür in einem Spieldurchgang ergattern, zeigen wir euch in diesem Guide, wie ihr alle Enden freischalten könnt. Dabei müsst ihr vor allem für ein Ende eine komplizierte Quest-Reihe absolvieren.

Video-Test zu Dark Souls 3:

381.476
Dark Souls 3 im Test

9 Spiele, die als „das nächste Dark Souls“ angepriesen werden

Dark Souls 3: Alle Enden freischalten

Neben drei normalen Enden, für die ihr in Dark Souls 3 auch jeweils ein eigenes Achievement bekommt, gibt es auch ein geheimes Ende. Wir zeigen euch, wie ihr alle Enden freischalten könnt und welche Bedingungen für jede Abschlusssequenz zu beachten sind. In unserem Test zu Dark Souls 3 lest ihr auch unsere abschließende Wertung zum Rollenspiel.

Achtung! Wollt ihr die Achievements für jedes Ende in einem Spieldurchgang erhalten, sichert euren Spielstand nach dem Bosskampf gegen die “Seele der Asche” direkt in einem anderen Ordner oder auf einer externen Festplatte.

Erstes Ende: Bindet die Erste Flamme

Für dieses Ende müsst ihr nichts weiter tun, als das Spiel abzuschließen. Habt ihr den Endboss Seele der Asche besiegt, könnt ihr anschließend das Leuchtfeuer vor euch benutzen. Bestätigt, das ihr die erste Flammen binden wollt und die Endsequenz startet. Euer Charakter setzt sich ans Feuer und wird eins mit ihm, was ihm zum nächsten Aschefürsten macht.

2.121
Dark Souls 3: Endsequenz - Bindet die Erste Flamme

Zweites Ende: Das Ende des Feuers

Das zweite Ende lässt sich schon etwas schwieriger freischalten. Führt dazu folgende Schritte aus:

  1. Verschafft euch Zugang zum geheimen Gebiet Unbehütete Gräber. Lest dazu den Guide: Dark Souls 3: Unbehütete Gräber – so findet ihr das geheime Gebiet
  2. Kämpft euch nun bis zum dunklen Feuerband-Schrein vor und nehmt die Augen der Feuerhüterin auf. Ihr findet sie hinter einer Illusionswand an dem Platz, wo normalerweise Wunder-Lehrerin Irina von Carim sitzt.
    1.761
    Dark Souls 3: Augen der Feuerhüterin - Fundort
  3. Gebt die Augen anschließend der Feuerhüterin im Feuerband-Schrein. Sie wird sie nehmen, euch aber sagen, dass ihr etwas Schlechtes tut. Zudem ändert sich nun die Hintergrund-Musik im Schrein.
  4. Nachdem ihr den Endboss Seele der Asche besiegt habt, benutzt das Rufsymbol der Feuerhüterin neben dem Leuchtfeuer.

Sie löscht das Leuchtfeuer der ersten Flamme und hüllt die Welt damit in Dunkelheit. Sie entlässt euch aber aus dem Spiel mit den Worten, dass neue Funken eines Tages wieder zu sehen sein werden.

Drittes Ende: Die Aneignung des Feuers

Dies ist das mit Abstand am schwierigsten zu erreichende Ende. Ihr müsst eine lange Quest-Reihe absolvieren und dabei viele Dinge beachten. Achtet darauf, dass ihr während des gesamten Spieldurchlaufs Folgendes nicht tut!

  • Heilt nie eure Stufe der Aushöhlung.
  • Heilt nie euer Dunkles Siegel bei der Feuerhüterin.
  • Gebt die Feuerhüterseele nicht der Feuerhüterin.
  • Benutzt keine Läuterungssteine.

dark-souls-3-alle-enden

Einzig das Benutzen der Glut ist während des Spieldurchgangs erlaubt. Absolviert dann während des Spiels folgende Quest-Reihe:

  1. Rekrutiert Yoel von Londor am Anfang der Untoten-Siedlung in der Nähe des Leuchtfeuers “Boden der Hohen Mauer”.
  2. Sprecht mit Yoel im Feuerband-Schrein und steigt bei ihm über die Dialog-Option “Wahre Macht zeigen” kostenlos im Level auf.
  3. Tötet euch nun 8-mal selbst, indem ihr etwa von der Klippe vor dem Schrein springt.
  4. Nun könnt ihr noch 4-mal bei Yoel im Level aufsteigen (1 Level = 2 Tode).
  5. Teleportiert euch per Schnellreise an einen anderen Ort und direkt wieder zum Feuerband-Schrein. Yoel liegt nun tot am Boden und Yuria von Londor erscheint stattdessen. Redet mit ihr, bis sich die Dialoge wiederholen.
  6. Sprecht mit Anri von Astora am Leuchtfeuer der Halbfeste auf dem Pfad der Opferungen. Anri hat das gegenteilige Geschlecht eures Charakters.
  7. Tötet die Diakone des Abgrunds in der Kathedrale des Abgrunds.
  8. Sprecht nun im Feuerband-Schrein mit Anri.
  9. Sprecht mit Anri in der Nähe des Eingangs zu den Katakomben von Carthus, nachdem ihr den Aschefürsten Wächter des Abgrunds besiegt habt.
  10. Sprecht mit Anri tiefer in den Katakomben von Carthus neben der Hängebrücke vor dem Boss Hochfürst Wolnir.
  11. Tötet Horace auf dem Schwelenden See in der Nähe des Bosses Alter Dämonenkönig.
  12. Kehrt zu Anri zurück und redet erneut mit ihm/ihr.
  13. Sprecht mit Anri beim Leuchtfeuer von Yorshkas Kirche im Irithyll des Nordwindtals.
  14. Tötet den Boss Hohepriester Sulyvahn.
  15. Sprecht nun wieder mit Yuria von Londor im Feuerband-Schrein.
  16. Heiratet Anri im Bereich unter dem Leuchtfeuer von Anor Londo im Irithyll des Nordwindtals.
  17. Sprecht ein letztes Mal mit Yuria von Londor im Feuerband-Schrein.
  18. Besiegt den Endboss Seele der Asche und entzündet anschließend das Leuchtfeuer.

Sobald ihr das Leuchtfeuer berührt, fällt euer Charakter tot um. Aber keine Sorge, ihr erwacht kurz darauf wieder und das Licht der Sonne hat sich verändert. Die Bewohner von Londor liegen euch zu Füßen und bitten euch die alte Pracht des Königreichs wieder herzustellen.

Absolviert am besten jeden einzelnen Schritt sofort dann, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt, um auch wirklich nichts zu verpassen. Alle einzelnen Schritte seht ihr auch noch einmal im folgenden Video.

Geheimes Ende freischalten

Dieses Ende funktioniert genauso wie das zweite Ende “Das Ende des Feuers” mit einem entscheidenden Unterschied. Nachdem ihr die Feuerhüterin gerufen habt und sie sich dem Leuchtfeuer zuwendet, erhaltet ihr für kurze Zeit wieder die Kontrolle über euren Charakter. Nutzt diese Chance und tötet die Feuerhüterin. Dies wird das geheime Ende freischalten.

Bei uns seht ihr außerdem die Fundorte aller Eide in Dark Souls 3 und wie ihr alle Illusionswände im Rollenspiel findet.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)
Welcher Charaktername taucht sowohl in Dark Souls, als auch in Demon’s Souls und Bloodborne auf?

Im kommenden Jahr geht Dark Souls mit dem dritten Teil in die nächste Runde. Du fühlst dich für das brutal harte Spiel gewappnet und hältst dich für den/die beste/n Dark-Souls-Spieler/in? Dann zeig uns, wie gut du die Serie wirklich kennst.

Hat dir "Dark Souls 3: Alle Enden freischalten - Achtung, Spoiler!" von Christopher Bahner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Souls, Bandai Namco

Neue Artikel von GIGA GAMES