Dark Souls 3: Hawkwood - Quest-Walkthrough zum Deserteur

Christopher Bahner

Hawkwood der Deserteur ist der einsame Ritter, den ihr zu Beginn von Dark Souls 3 im Feuerband-Schrein auf den Treppen sitzend trefft. Zwar hat er keine allzu umfangreiche Quest, jedoch gibt es einige Events, die ihr mit ihm abschließen könnt und die euch einige wertvolle Gegenstände als Belohnung bringen. In unserem Walkthrough erklären wir euch alles, was ihr über Hawkwood wissen müsst.

Dark Souls 3 im Video-Test:

379.683
Dark Souls 3 im Test

9 Spiele, die als „das nächste Dark Souls“ angepriesen werden

Dark Souls 3: Hawkwoods Quest komplett gelöst

Hawkwood sitzt von Beginn an rechts auf den Treppen im Feuerband-Schrein und ihr könnt folgende Events bei ihm absolvieren:

  1. Sprecht ihr das erste Mal mit ihm, erhaltet ihr die Geste “Zusammenbrechen”.
  2. Sprecht erneut mit ihm, nachdem ihr das Fluchverderbte Großholz oder den Kristallweisen besiegt habt. Dadurch schenkt er euch einen Schweren Edelstein zum Durchwirken von Waffen.
  3. Habt ihr den Wächter des Abgrunds besiegt, schenkt er euch als Belohnung Farrons Ring.
    dark-souls-3-farrons-ring-fundort
  4. Sollte er manchmal nicht im Schrein zu finden sein, verlasst den Schrein und geht nach links zu dem Grab mit dem Schwert, hier steht er manchmal.
  5. Habt ihr alle drei oben genannten Bosse besiegt, wird Hawkwood den Schrein für immer verlassen, wobei er den Kleinschild des Flüchtigen beim Grab zurücklässt.
  6. Ihr könnt sein weißes Phantom im Garten des Verzehrten Königs Oceiros beschwören. Direkt vor dem Bossbereich mit den zwei Rittern.
  7. Ihr findet sein Rufsymbol noch einmal im geheimen Gebiet “Erzdrachengipfel” nahe des dritten Leuchtfeuers “Großer Turm”. Aktiviert ihr es, beschwört ihr Hawkwood, der daraufhin zum Altar an der Spitze des Gipfels läuft und dort betet. Daraufhin verschwindet er.
  8. Benutzt ihr am Altar die Geste “Pfad des Drachen”, erhaltet ihr den Funkelnden Drachenkörperstein. Mehr dazu lest ihr auch im Guide: Dark Souls 3: Drache werden und Feuer spucken – Video-Guide
  9. Anschließend hinterlässt Hawkwood bei Schmied Andre eine Nachricht für euch, dass er euch zum Duell fordert.
  10. Er erwartet euch nun als Feind im Bossraum, wo ihr auch den Wächter des Abgrunds besiegt habt. Besiegt ihr ihn, erhaltet ihr den Funkelnden Drachenkopfstein. Besiegt er jedoch euch, nimmt er sich den Funkelnden Drachenkörperstein von euch. Jedoch könnt ihr ihn nach einem Tod erneut angreifen und beide Steine wieder in euren Besitz bringen.

Den finalen Kampf gegen Hawkwood könnt ihr auch noch einmal im folgenden Video sehen.

558
Dark Souls 3: Hawkwood der Deserteur - Finaler Kampf

Interessante Fakten zu Hawkwood

  • Hawkwood trägt die Rüstung der Untoten-Legion und einen Kettenhelm.
  • Er hat Ähnlichkeiten zum gefallenen Krieger, der euch in vergangenen Souls-Spielen ebenfalls am Feuerband-Schrein erwartete und als erster NPC Hinweise über die Welt gab.
  • Ihr könnt euch den letzten Kampf gegen ihn deutlich erleichtern, wenn ihr den Bossraum verlasst und ihn aus der Ferne mit Bogen oder Magieangriffen attackiert. Er wird immer nur bis zur Tür laufen und dann langsam zurückgehen, was ihn zu einem leichten Opfer macht.

Dark Souls 3: Siegward von Catarina - Quest-Walkthrough zum Zwiebelritter

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)
Welcher Charaktername taucht sowohl in Dark Souls, als auch in Demon’s Souls und Bloodborne auf?

Im kommenden Jahr geht Dark Souls mit dem dritten Teil in die nächste Runde. Du fühlst dich für das brutal harte Spiel gewappnet und hältst dich für den/die beste/n Dark-Souls-Spieler/in? Dann zeig uns, wie gut du die Serie wirklich kennst.

Hat dir "Dark Souls 3: Hawkwood - Quest-Walkthrough zum Deserteur" von Christopher Bahner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Souls, Bandai Namco

Neue Artikel von GIGA GAMES