Dark Souls 3: Sirris - Quest-Walkthrough zur Kriegerin aus dem sonnenlosen Reich

Christopher Bahner
4

Sirris aus dem sonnenlosen Reich ist ein NPC in Dark Souls 3 und ein getreues Mitglied der “Klinge des Finstermonds”. Sie taucht im Laufe eures Abenteuers im Feuerband-Schrein auf und bringt eine umfassende Quest-Reihe mit sich, bei der ihr viele Belohnungen bekommen könnt, wenn ihr die einzelne Schritte richtig absolviert. Unser umfassender Quest-Walkthrough hilft euch dabei.

Video-Test zu Dark Souls 3:

392.306
Dark Souls 3 im Test

Dark Souls 3: Quest von Sirris komplett gelöst

Achtung! Sirris verachtet die Mitglieder von Rosarias Finger. Solltet ihr zu irgendeinem Zeitpunkt im Spiel den Eid von Roasaria ausrüsten oder eine Bleiche Zunge bei Rosaria spenden, wird Sirris unwiederbringlich den Feuerband-Schrein verlassen, nachdem ihr einen letzten Dialog mit ihr geführt habt. Ihr dürft mit Rosaria sprechen und den Eid erhalten, ihn aber wie gesagt nicht ausrüsten oder vertiefen! Ihr könnt die Quest dann erst wieder in einem erneuten Spieldurchgang angehen.
  1. Sirris aus dem sonnenlosen Reich taucht im Feuerband-Schrein auf, sobald ihr mit Anri und Horace auf dem Pfad der Opferungen direkt neben dem Leuchtfeuer der Halbfeste gesprochen habt.
  2. Sprecht mit Sirris, bis sich die Dialoge wiederholen.
  3. Besorgt euch nun die Asche eines Traumjägers aus der Farron-Feste. Sie befindet sich hinter einer Illusionswand im Raum mit dem Alten Wolf von Farron. Den Fundort seht ihr auch im folgenden Video.
    3.006
    Dark Souls 3: Asche eines Traumjägers - Fundort
  4. Kehrt zurück in den Feuerband-Schrein und gebt die Asche der Schrein-Maid. Dabei spielt es keine Rolle, welche Antwort ihr auf die Frage gebt, wo ihr die Asche herhabt. Sirris taucht nun trotzdem wieder im Feuerband-Schrein auf.
  5. Ihr müsst einmal irgendwo hinreisen und wieder zurückkehren. Sprecht dann mit Sirris und ihr erhaltet die Geste “Finstermond-Treue”, welche ihr braucht, um dem Eid “Klinge des Finstermonds” beizutreten.
    dark-souls-3-geste-finstermond-treue
  6. Zudem könnt ihr Sirris nun für die Bosskämpfe gegen den Wächter des Abgrunds, die Diakone des Abgrunds, die Drachentöter-Rüstung und gegen Prinz Lorian und Lothric als weißes NPC-Phantom beschwören. Ob ihr dies macht oder nicht spielt für den weiteren Verlauf der Quest allerdings keine Rolle.
  7. Sobald ihr im Irithyll des Nordwindtals angekommen und am ersten Leuchtfeuer nach der Brücke gerastet habt, geht wieder zurück ans Ende der Brücke. Hier taucht nun das Rufsymbol von Sirris auf.
  8. Benutzt es und ihr werdet in die Welt von Sirris als Phantom beschworen. Helft ihr hier den Invasor Creighton den Wanderer zu töten und sie wird anschließend wieder im Feuerband-Schrein auftauchen, wo sie euch als Belohnung den Silberkatzenring überreicht sowie den Dolch Gesegneter Kettenbrecher.
  9. Ihr könnt dann auch das Rüstungs-Set von Creighton auf der Brücke finden, sobald ihr ihn in der Nähe des Leuchtfeuers von Yorshkas Kirche als Invasor in eurer Welt getötet habt.
  10. Weiter geht es mit Sirris’ Quest direkt vor dem Raum mit dem Fluchverderbten Großholz. Hier taucht wieder ihr Rufzeichen auf, wenn ihr die Bosse Fluchverderbtes Großholz und Aldrich, den Götterfresser getötet habt.
  11. Lasst euch nun wieder als Phantom in ihre Welt rufen und helft ihr dabei den Wallbauer Tempelritter Hodrick zu besiegen. Habt ihr es bisher versäumt, dem Eid der Wallbauer beizutreten, bekommt ihr nach dem Sieg nun das entsprechende Abzeichen.
    4.454
    Dark Souls 3: Eid "Wallbauer" - Fundort
  12. Nach Rückkehr in eure Welt könnt ihr nun in der Senkengrube das Rüstungs-Set von Tempelritter Hodrick finden.
  13. Kehrt nun wieder in den Feuerband-Schrein zurück und redet erneut mit Sirris. Sie möchte nun den Ritter-Eid bei euch ablegen. Lehnt ihr ab, könnt ihr sie als feindliche Hülle in der Senkengrube finden. Nehmt ihr ihren Treueschwur hingegen an, ist sie euch von nun an treu ergeben und ihr könnt sie sogar töten ohne das sie sich wehrt. Zudem zählt dies dann auch nicht als Sündentat.
    dark-souls-3-sirris-treueschwur
  14. Zwischen dem Feuerband-Schrein und dem Leuchtfeuer von Iudex Gundyr könnt ihr nun das Grab von Tempelritter Hodrick besuchen, denn dort liegt nun sein Sonnenuntergangs-Schild.
  15. Nachdem ihr Prinz Lorian und Lothric besiegt habt, könnt ihr beim Grab des Großvaters von Sirris den sonnenlosen Talisman aufnehmen. Haltet euch nach Verlassen des Bereichs von Iudex Gundyr einfach rechts an der Klippe, um das Grab zu finden.
  16. Zu guter Letzt könnt ihr nun auch das Rüstungs-Set von Sirris bei der Schrein-Maid kaufen.

Interessante Fakten zu Sirris

  • Sirris ist die Enkelin von Tempelritter Hodrick und anhand der Dialoge, die man während des Kampfes gegen Hodrick mitbekommt, war es von Beginn an ihr Ziel ihren Großvater zur Strecke bringen. So wollte sie ihm endlich Frieden verschaffen und vom falschen Weg der irren Wallbauer befreien.
  • Tötet ihr Sirris zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Quest, könnt ihr ihr Rüstungs-Set bei der Schrein-Maid kaufen.
  • Habt ihr den Eid “Krieger des Sonnenlichts” ausgerüstet, wenn ihr von Sirris in ihre Welt beschwört werdet, erhaltet ihr nach dem Kampf immer eine Sonnenlicht-Medaille.

  Dark Souls 3: Leonhard - Quest-Walkthrough zum Ringfinger

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)
Welcher Charaktername taucht sowohl in Dark Souls, als auch in Demon’s Souls und Bloodborne auf?

Hat dir "Dark Souls 3: Sirris - Quest-Walkthrough zur Kriegerin aus dem sonnenlosen Reich" von Christopher Bahner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Souls, Bandai Namco

Neue Artikel von GIGA GAMES