Dark Souls 3 - The Ringed City: Geheimen Boss Schwarzfraß Midir finden und besiegen (mit Video)

Christopher Bahner
1

Schwarzfraß Midir ist ein geheimer Boss in Dark Souls 3: The Ringed City und einer der stärksten Bosse überhaupt im Spiel. Als wäre der Drache an sich nicht schon schwierig genug, müsst ihr diesen Bosskampf zunächst einmal finden. Wir zeigen euch die Schritte, die dafür nötig sind und erklären in unserem Guide mit Video, wie ihr Schwarzfraß Midir besiegen könnt.

Der Bosskampf gegen Schwarzfraß Midir ist mit einer speziellen Questreihe verbunden, bei der ihr Schwarzfraß Midir für NPC Shira zunächst finden und eine Schlucht hinunterschubsen müsst, um ihn dann endgültig in einem der schwierigsten Bosskämpfe im Spiel zu besiegen. Das folgende Video zeigt euch dabei genau, wo ihr Schwarzfraß findet und den geheimen Durchgang zu seinem Bossareal freilegt.

2.828
Dark Souls 3 - The Ringed City: Schwarzfraß Midir finden und besiegen
9 Spiele, die als „das nächste Dark Souls“ angepriesen werden

So findet ihr Schwarzfraß Midir

Gegen Schwarzfraß Midir könnt ihr theoretisch bereits nach dem Kampf gegen den Dämonenprinzen antreten, allerdings solltet ihr euch diese schwierige Herausforderung lieber für das Ende aufsparen. Dabei begegnet ihr dem Drachen das erste Mal in der Umringten Stadt. Sobald ihr hier den großen Sumpf durchquert habt, kommt ihr zu einer langen Brücke.

Hier wird Midir erscheinen und die Brücke in ein Flammeninferno einhüllen, wenn immer ihr versucht, diese zu überqueren. Praktischerweise könnt ihr euch auf halbem Weg rechts in einer Felsspalte verstecken und so zwischen den Flammenangriffen des Drachen überleben. Sprintet dann schnell in den Turm und bahnt euch euren Weg durch diesen. Anschließend begegnet ihr Midir direkt ein zweites Mal.

Midir wird auf der Brücke landen und euch mit Flammenstößen begrüßen. Geht hier zunächst links hinter den Felsen in Deckung und bekämpft ihn anschließend auf der Brücke. Greift dabei immer seine linken Vorderkrallen an und haltet euch ansonsten nah am Rand der Brücke auf. So könnt ihr seinen Attacken entgehen (siehe auch Video oben). Anschließend stürzt Midir in den Abgrund und wartet dort nun zum richtigen Bosskampf auf euch.

Geht also über die Brücke ins Gebäude, wo ihr über einen Fahrstuhl eine neue Abkürzung zum Leuchtfeuer “Innerer Ringwall” aufmachen könnt. Fahrt dann mit dem Fahrstuhl wieder hinunter, aber geht schnell durch den geheimen Durchgang auf halber Strecke links, um einen geheimen Bereich zu finden. Hier entdeckt ihr eine Leiche mit dem Item “Glut”. Direkt rechts davon seht ihr eine Statue ohne Waffe in der Hand. Schlagt auf sie ein, um eine illusionäre Wand zu entlarven.

Nun müsst ihr nur noch dem Weg folgen, die Leiter hinunterklettern und ins Loch hinter dem Altar springen. Hier beginnt dann der Kampf gegen Schwarzfraß Midir, welcher euch gehörig auf die Probe stellen wird. Den genauen Weg seht ihr auch oben noch einmal im Video.

Geheimen Boss Schwarzfraß Midir besiegen

Da ihr einmal mehr gegen einen Drachen kämpft, solltet ihr Rüstungen, Schilde und Ringe ausrüsten, die eure Feuerresistenz erhöhen. Jedoch zählt bei diesem Kampf viel mehr eure Reaktionsschnelligkeit und eure Fähigkeit, die Bewegungen vom Drachen blitzschnell zu deuten, damit ihr immer wisst, was als nächstes für ein Angriff kommt. Beachtet beim Kampf folgende Tipps:

  • Der Kampf wird mit einem frontalen Feuerstoß und wilden Nahkampfattacken von Midir beginnen. Weicht hier unbedingt zur Seite aus und verkürzt dann wieder die Distanz zum Drachen.
  • Wenn Midir mit seiner linken Klaue ausholt, setzt er zu einer Zweierkombo an, die mit einem Feuerstoß beendet wird. In dieser Zeit könnt ihr unter ihm durchrollen und gut seine Hinterbeine attackieren.
  • Bei einer ähnlichen Attacke beißt er zweimal mit seinem Maul zu und speit dann Feuer. Auch hier könnt ihr zum Schwanz des Drachen rollen und zuschlagen.
  • Bei einem Schlag der rechten Klaue von oben, wird er eine wilde Kombo mit fünf weiteren Schlägen starten. Sofern ihr hier das Timing verinnerlicht, könnt ihr gut ausweichen und anschließend den Kopf von Midir angreifen, was besonders viel Schaden verursacht.
  • Ab und zu wird sich Midir auch aufstellen und euch anbrüllen. Dann folgt ein frontaler Sturmangriff, dem ihr zur Seite ausweichen solltet.
  • Generell wird der Drache immer wieder die Arena in Flammen einhüllen. Dann auszuweichen ist immer auch etwas Glückssache und je früher ihr diese Manöver antizipieren könnt, desto schneller könnt ihr euch in Sicherheit bringen. Wenn Midir sich etwa aufstellt und Feuer unter sich verteilt, seid ihr an der Schwanzspitze immer am sichersten und könnt hier auch Schaden machen. Aber Vorsicht vor dem Schwanzschlag, den Midir danach gerne mal austeilt.

Zweite Phase von Schwarzfraß Midir

Im Kampfverlauf geht es immer darum die Distanz zu Midir zu verkürzen, da ihr näher an ihm dran bessere Chancen habt. Dabei könnt ihr risikoreiche Schläge auf den Kopf wagen oder euch am Schwanz des Drachen orientieren, auch wenn der Schaden hier nicht so hoch ausfällt wie am Kopf.

  • Sobald Midir nur noch 50% seiner Lebensenergie hat, sammelt er die Finsternis in sich und löst eine große Flächenexplosion aus. Hier solltet ihr dann logischerweise so schnell wie möglich aus seiner Nähe verschwinden.
  • Ansonsten bleiben seine Angriffsmuster bis zum Ende des Kampfes größtenteils gleich und ihr müsst nun zusätzlich ab und zu auf die Finsternis-Attacke achten.
  • Da Midir einen unverschämt hohen Verteidigungswert hat, kann dieser Kampf sehr lange dauern. Benutzt deshalb eure stärkste Waffe im Kampf und führt sie optional beidhändig für mehr Schaden, sofern ihr kein Schild benutzen wollt.

Als Belohnung erhaltet ihr für den Kampf die Seele von Schwarzfraß Midir sowie die Speere der Kirche. Letzteres erlaubt euch den Zutritt zum neuen Eid der “Speere der Kirche”. Dadurch könnt ihr als Phantom in Welten anderer Spieler einfallen, die gerade gegen den Boss Halblicht kämpfen.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)
Welcher Charaktername taucht sowohl in Dark Souls, als auch in Demon’s Souls und Bloodborne auf?

Im kommenden Jahr geht Dark Souls mit dem dritten Teil in die nächste Runde. Du fühlst dich für das brutal harte Spiel gewappnet und hältst dich für den/die beste/n Dark-Souls-Spieler/in? Dann zeig uns, wie gut du die Serie wirklich kennst.

Weitere Themen: Souls, Bandai Namco

Neue Artikel von GIGA GAMES