Dark Void - Der Film - Brad Pitt sichert sich Rechte

Leserbeitrag
1

Das Spiel ist noch nicht einmal draußen, doch es wird schon mit den Verfilmungsrechten gehandelt. Wie Capcom, Publisher von Dark Void, offiziell bekannt gegeben hat, zeigte Brad Pitt Interesse an diesem Spiel und sicherte sich sogleich – mit seiner Produktionsfirma Plan B – die Rechte zu einer Leinwandadaption.

Anscheinend – so ein Gerücht – soll er dabei nicht nur als Produzent, sondern auch als eine der Hauptrollen fungieren.
Dies ist schon in mehreren Filmen passiert, wie zum Beispiel in Troja, der ja gute Kritiken abgestaubt hat.

Wann der Film rauskommt oder ob er überhaupt gedreht wird, ist noch nicht bekannt. Vorher kommt jedoch noch das Spiel in die Läden, nämlich am 22. Januar 2010.

Weitere Themen: Capcom

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz