Bioware - Hilft doch nicht bei Darkspore

Leserbeitrag
1

Die seit kurzem kursierenden Gerüchte über eine Mitarbeit Biowares an Darkspore sind falsch.

Dies gab Electronic Arts bekannt.Die Macher von Dragon Age:Origins seien nicht in die Entwicklung des Action RPG mit eingebunden. Lediglich Malcolm Azania, welcher am Rollenspiel Epos Mass Effect 2 beteiligt war, wird an Maxis neuestem Projekt mitarbeiten.

Die Veröffentlichung von Darkspore ist für Februar 2011 auf dem PC geplant.

Weitere Themen: Darkspore Demo, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz