Bullseye oder nicht, das ist hier die Frage!

Leserbeitrag
3

Auch die Movies und Games drehen sich heute um alles, was mit den kleinen Pfeilen zu tun hat. Also stellt Euch möglichst geschickt an, einfach wild werfen ohne zu zielen bringt leider gar nichts. In den Movies wird Euch dann gezeigt, wie man es richtig macht, viel Spaß!

Bullseye oder nicht, das ist hier die Frage!

501 Darts: Es hat einige Versuche gebraucht, bis ich verstanden hab, wie man den Dartpfeil richtig wirft: Die linke Maustaste gedrückt halten, von unten Schwung holen und sie dann loslassen, wenn Ihr genug Schwung habt und hoffen, dass es nicht allzu viele Würfe benötigt, bis Ihr 501 Punkte erzielt habt.

Darts 1: Ähnlich, aber doch ein anderes Spielprinzip, als das Game zuvor. Auch hier haltet ihr die linke Maus gedrückt, während Ihr zielt und holt Schwung für den Wurf. Aber aufgepasst, nicht zu viel Schwung holen, sonst landet der Pfeil im Nirvana!

Darts 2: Gleicher Name, gleiches Prinzip: Werft fröhlich Eure Pfeile Richtung Bullseye und hofft darauf, dass Ihr genug Punkte macht, um den Computer zu schlagen!

Desktop Darts: Der Pfeil wandert von rechts nach links und wieder zurück, drückt die Maus, um ihn zu stoppen und holt Schwung für den perfekten Wurf!

9 Darts Finish: Und da soll noch mal einer sagen, Darts wäre langweilig! Wie der gute Mann es schafft, mit ein paar gezielten Würfen seinen Gegner in die Tasche zu stecken und das Spiel zu gewinnen, nicht schlecht!

Mini Blow Darts: Baut Euch Eure eigenen kleinen Dartpfeile, um Minidarts zu spielen. Die Anleitung für die Pfeile gibt es hier, fehlt nur noch die passende Scheibe.

Treffsicher: Das nenne ich mal Treffsicherheit! So trifft man das Bullseye richtig, macht das mal nach!

Weitere Themen: GamePoint

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz