Dawn of War 2 - Kein DRM-Kopierschutz und kostenlose Download-Erweiterungen

Leserbeitrag

Um den Trend des DRMs entgegenzusetzen setzt Dawn of War 2 auf kostenlose Download-Erweiterungen (DLC). Damit werden jene Besitzer belohnt, die das Spiel nicht raubkopiert haben.
Man sieht vor, dass kontinuierlich Zusätze angeboten werden, die dann auch völlig kostenlos sind.
So hofft man, dass die Besitzer von illegalen Versionen eine legale kaufen, da dieser DLC-Service nur bei gekauften Versionen funktioniert.
DRM wird aus Sicht der DoW2-Entwickler als Bestrafung für die ehrlichen Käufer angesehen.

Ausserdem wird nun ein verbesserter Support versprochen.
Man gibt zu, dass es in DoW trotz anhaltendem Support viele Probleme gab. Diese hat man nun gezielt vermeiden wollen.

Zitat:”Das haben wir uns selbst eingebrockt, indem wir eine sehr schwierige Patch-Pipeline aufgebaut hatten, also war eines der ersten Dinge die wir (bei DoW II) machten, das Patchen des Spiels sehr leicht zu machen.”

Weitere Themen: Kopierschutz, DRM, THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz