Review - DDTank-Lustiges Actionspiel

Leserbeitrag

DDTank ist ein äußerst verrücktes Browsergame mit einigen witzigen Ideen. Jeder Teilnehmer erhält einen kleinen Kämpfer, mit dem er sich in Duellen anderen Spielern stellt oder die gemeinsame Monsterjagd gegen computergesteuerte Wesen antritt. Dabei begegnen einem mehrere skurrile Waffen, abwechslungsreiche Level und viele sehenswerte Belohnungen.

Trotz des grundsätzlich rundenbasierten Kampfsystems ist DDTank ein reinrassiges Actionspiel, in dem Geschicklichkeit und Treffsicherheit Garanten für den Sieg einer Partie sind. Das Spielprinzip ähnelt dem PC-Klassiker ”Worms”, sorgt allerdings durch interessante Neuerungen für mehr Tiefe und Inhalt. Eine kleine Stadt dient als Ausgangsbasis für die Abenteuer deines Helden. Das Kaufhaus lockt hier beispielsweise mit allerlei schlagkräftigen Waffen, besonderer Ausrüstung und sogar dekadenten Luxusgütern.

Nach einigen Trainingseinheiten gegen ein paar Monster dürfte jeder Spieler die intuitive Steuerung in DDTank gemeistert haben. Ein Besuch in der lokalen Schmiede ermöglicht vielleicht sogar schon die Herstellung eines neuen Gegenstandes. Zur Not ist auch ein Blick in das nahegelegene Auktionshaus eine gute Idee, um benötigte Materialien gegen einige Münzen von anderen Helden zu erstehen. Besonders amüsant sind Eheschließungen, mit denen zwei Spieler einen gemeinsamen Bund eingehen und so zusammen kämpfen dürfen.

DDTank überzeugt durch hervorragende Kampfanimationen und einer liebevollen Kulisse. Das Browserspiel ist außerdem komplett mit Soundeffekten und Hintergrundmusik vertont. Dank der Vielzahl an Waffen-Upgrades, Kleidungsstücken und sonstigen Waren gibt es eine Menge zu entdecken. Abwechslungsreiche Level und ein motivierendes Clansystem machen DDTank zu einem spaßigen Actiongame für Zwischendurch.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz