Dead Island 2: Entwicklerstudio hat Insolvenz eingereicht

Gabriel Cacic
2

Das ehemalige Entwicklerstudio von Dead Island 2 hat Insolvenz eingereicht. Warum das so ist, erfahrt ihr hier!

dead island 2
Publisher Deep Silver hat den Entwicklern Yager Productions GmbH das Projekt Dead Island 2 entzogen. Deshalb wurde ein Insolvenzantrag gestellt. Yager Development ist davon nicht betroffen, da Yager Productions GmbH dediziert für Dead Island 2 gegründet wurde.

“Die Yager Productions GmbH war als Projektgesellschaft mit der Entwicklung des Deep-Silver-Titels ‘Dead Island 2′ beauftragt. Mit der vorzeitigen Beendigung des Vorhabens musste der Insolvenzantrag gestellt werden. Auf diese Weise können wir unsere Mitarbeiter bestmöglich schützen und die nötige Zeit gewinnen, Möglichkeiten zu sondieren und gegebenenfalls Umstrukturierungen einzuleiten.”

Weitere Themen: Dead Island, Deep Silver

Neue Artikel von GIGA GAMES