Dead Island

Dead Island steht für Überlebenskampf und Zombie-Gemetzel. Für Fans in Deutschland ist diese Insel allerdings nicht erreichbar.

Zombies umweht ja schon per se der müffelnde Duft der Verwesung. Und auch in Videospielen sind Zombies nicht gerade der Inbegriff von Innovation. Trotzdem schlurfen die ab demnächst über die Dead Island, eine ganze Insel bis unter den Palmenrand gefüllt mit Untoten. Eigentlich könnte es Dead Island längst geben, denn die Entwicklung läuft bereits seit 2007. Entwickler Techland verwarf jedoch mehrfach das Konzept, nutzte jedes Mal eine andere Grafikengine.

Der Kniff an Dead Island ist im Gegensatz zum thematisch sehr ähnlichen Dead Rising von Capcom, dass die Insel völlig frei begehbar ist – Open World statt der Levelschläuche eines Resident Evil. Außerdem gibt es nahezu keine Waffen. Hin und wieder finden wir Bootspaddel oder Pickäxte, schießen werdet ihr in Dead Island aber so gut wie nie. Und wenn, dann geht euch die Munition nach kürzester Zeit aus.

Falls sich bereits der Verdacht auftun sollte, können wir gleich sagen: In Deutschland wird Dead Island niemals das Licht der Welt erblicken. Mit Macheten, Nagelkeulen und Co. werden die schlurfenden Zombies nämlich nicht nur verprügelt, ihr hackt ihnen regelrecht und passgenau Fleischfetzen aus dem Körper. Schädelddecken fliegen, Brustkörbe werden geöffnet – alles in hochauflösender HD-Grafik.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von

Weitere Themen: Techland

Dead Island Download auf deinem Blog verlinken!

Dead Island downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:

Alle Artikel zu Dead Island
GIGA Marktplatz