Dead Island: Verkaufszahlen erreichen 5 Millionen Marke

von

Nach dem tollen CG-Trailer zu Dead Island enttäuschte das Spiel zwar viele Gamer, gekauft wurde es trotzdem wie blöde. Publisher Deep Silver freut sich über einen neuen Verkaufsmeilenstein.

Dead Island: Verkaufszahlen erreichen 5 Millionen Marke

Fünf Millionen Mal wurde der vom polnischen Studio Techland entwickelte Zombie-Titel seit Release im September 2011, die Zahl bezieht sich dabei physische und digitale Versionen aller drei Plattformen (PC, Xbox 360 und PS3). Für ein neues Franchise sicherlich ganz schön respektabel.

“Wir sind sehr stolz darauf, fünf Millionen weltweit verkaufte Einheiten erreicht zu haben. Wir sehen diese anhaltende exzellente Performance als gutes Omen für die erwarteten Verkaufszahlen von Dead Island Riptide, unserem nächsten Ableger”, so Menno van der Bil, International Commercial Director Koch Media.

Das erwähnte Dead Island Riptide wird am 26. April erscheinen und sorgte bereits mit einer eher geschmacklosen Bikini-Special-Edition für Aufsehen. In Deutschland verzichtet man erneut auf einen Release.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Deep Silver


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz