Dead Space 2 - Animationsfilm und Comic unterwegs

Leserbeitrag
3

Um den Kunden das Spiel Dead Space ins Bewusstsein zu verankern, hat man zu dem ersten Teil einen Comic und einen Animationsfilm veröffentlicht. Auch zum kommenden Action-Adventure-Titel Dead Space 2 wird es einen Comic und einen Kurzfilm, der den Namen Dead Space: Aftermath trägt und im Januar veröffentlicht werden soll, geben.

In der Story dieses Kurzfilms dreht sich alles um die Katastrophe von Aegis VII. Von ihm möchte die zuständige Regierung zunächst nichts hören. Anstelle von Aegis VII. schickte man eine ahnungslose Truppe auf die Reise. Allerdings hat sich diese Truppe unwissentlich der Strahlung des mysteriösen Markers ausgesetzt.

Das sogenannte Dead Space: Salvage Comic, der die Erlebnisse von Magpie in den Mittelpunkt rückt, soll schon im Dezember erscheinen. Magpie stößt auf ein verlassenes Minenschiff in Form der USG Ishimura. Die Ishimura ist trotz den ersten Erwartungen nicht verlassen und es entwickelte sich ein Kampf um Leben und Tod. Der Comic wird vom Fantasy- und Sci-Fi-Künstler Christopher Shy gestaltet und gezeichnet.

Steve Papoutsis, der Executive Producer, hat diese Ankündigung wie folgt kommentiert:

”Für uns ist es sehr inspirierend, dass Dead Space auch in anderen Medien Fuß fasst. Es war von Anfang an unsere Vision, das Universum aus mehreren Blickwinkeln zu erleben. Und dem kommen wir immer näher. Die Welt von Dead Space lebt, sie atmet und ist erschreckend. Auch wegen der neuen Titel sind wir sehr aufgeregt.”

Das Spiel Dead Space 2 erscheint am 28. Januar 2011 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360.

 

Weitere Themen: Dead Space 2 Demo, Dead Space, Visceral Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz