Dead Space 2 – Entwicklerteam Visceral Games arbeitet mit NASA zusammen

Leserbeitrag

Das U.S.-amerikanische Entwicklerstudio Visceral Games, das für Spiele wie Dante’s Inferno und Dead Space bekannt wurde, kooperiert für den neusten Teil der Dead Space- Reihe mit der NASA. Wie beim ersten Teil legt Visceral Games einen der Schwerpunkte auf das Sounderlebniss.
So benutzen sie originale Audioaufnahmen aus dem All, die von der Internationalen Raumstation ISS aufgenommen wurden. So wollen sie eine noch bessere und noch realistischere Atmosphäre für den Spieler schaffen. Produktionsleiter Steve Papoutsis meint: ”Wo bisherige Spiele mit realistischen Waffensounds punkten, werden die Spieler von Dead Space 2 durch die authentischen Außenaufnahmen des Weltalls die Atmosphäre des Spiels noch intensiver erleben.”
Geplant sind drei Spaziergänge im All während denen aufgenommen wird.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Dead Space 2 Demo, Dead Space, Visceral Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz