Dead Space 2 - Mysteriöse Zeichnung aufgetaucht

Leserbeitrag
5

Die Entwickler EA Visceral veröffentlichten neues Material zu Dead Space 2 über Twitter. Wer jetzt auf brandneue Screenshots oder Details hofft wird wohl enttäuscht sein.
Es handelt sich lediglich um eine Rorschach Zeichnung. So etwas nutzt man in der Psychologie um anhand der gezeigten Tintenkleckse eine Psychoanalyse durchzuführen.
Das Bild wird von mysteriösen Symbolen und Zeichnungen verziert, und lässt bereits einige Interpretationen zu.
So deuten User die geschwungenen Linien als Necromorph Tentakeln oder erkennen gar den Monolithen aus Teil 1.
Der Code am Bildrand scheint ebenso bereits entschlüsselt zu sein. Er bedeutet so viel wie ”The nightmare is over, but will never end.” .
Ein offizielles Statement von EA lässt noch auf sich warten, allerdings soll es in der Aufgabe des ”Xbox World 360” Magazins am 22. Dezember eine weltexklusive Ankündigung von Dead Space 2 geben.
Bis dahin muss man sich noch wohl oder übel mit der Zeichnung zufrieden geben.

Weitere Themen: Dead Space 2 Demo, Dead Space, Visceral Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz