Dead Space - Schwerelosigkeit und Engine-Pläne

Leserbeitrag

(Susanne) Im Oktober wird ein weiterer Titel von Electronic Arts erscheinen, in den Shooter-Fans wieder einmal hohe Erwartungen setzen können. Bei “Dead Space” wird der Spieler zum Ingenieur Isaac Clarke, der in riesigen Minenschiffen durch das Weltall reist und gegen blutrünstige Aliens, die Necromorph, kämpfen muss.

Besonders interessant ist die Zero-G-Umgebung in “Dead Space”. Noch nie wurde einem Schwerelosigkeits-Feature eine so große Bedeutung beigemessen, wie in diesem Spiel. Die gesamte Engine des Titels soll später vermutlich als Middleware zur Verfügung gestellt werden. Andere Entwickler können die verwendeten Techniken dann ebenfalls nutzen. Erstes Interesse an der Engine wurde bereits von den Machern von “Der Pate 2″ gemeldet, obwohl sie für die Schwerelosigkeits-Simulation wohl keine Verwendung finden werden.

Für alle, die das Schwerelosigkeits-Feature, dessen Funktionen und Auswirkungen, besonders interessiert, haben die Entwickler ein Video veröffentlicht, in dem sie genauer auf die Zero-G-Umgebung eingehen.

Weitere Themen: Engine, Visceral Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz