Mirror's Edge/Dead Space - Fortsetzungen geplant

Leserbeitrag

Gestern gab Eric Brown, Leiter der Finanzabteilung bei EA, die Verkaufszahlen von Mirror’s Edge bekannt, wobei diese mit denen von Dead Space verglichen wurden.

Mirror’s Edge und Dead Space gingen nach Angaben von EA plattformübergreifend jeweils über 1 000 000 mal über die Ladentheke. Die PC-Version von Mirror’s Edge wurde bei dieser Rechnung nicht mit eingeschlossen.

Dass von beiden Titeln eine Fortsetzung geplant ist, sei keine Frage, denn nach Meinung von EA-Chef John Riccitiello, verkaufen sich Fortsetzungen immer besser.
Aus Mirror’s Edge soll sogar eine Trilogie werden.

Weitere Themen: edge, Visceral Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz