Defiance: Entwickler entschuldigt sich für Server-Probleme

Trion ist vor einigen Tagen mit seinem ambitionierten MMO Defiance an den Start gegangen. Zwar verkaufte sich das Spiel anscheinend recht ordentlich, doch wie immer gibt es große Probleme mit den Servern.

Defiance: Entwickler entschuldigt sich für Server-Probleme

In einem Blog Post entschuldigte sich das Team für die anhaltenden Verbindungsabbrüche. Besonders die Spieler der Xbox 360 Version in Nordamerika wurden mit ständigen Problemen genervt. Das Team arbeitet mit Hochdruck an einer Verbesserung der Situation und konnte bereits erste Erfolge feiern.

“Es müssen einigen Probleme gelöst werden, so lautet unsere Aufgabe. Wir lieben Gaming und es tut uns wirklich leid, dass ihr diese Probleme durchmachen müsst. Wir wollen eure Erwartungen erfüllen und in einigen Fällen haben wir dies offensichtlich nicht geschafft. Das tut mir leid”, so Excecutive Producer Nathan Richardsson.

Defiance ist für PC, Xbox 360 und PS3 erhältlich. Passend zum MMO geht demnächst auch eine TV-Serie auf dem SyFy Channel an den Start.

Via: Polygon

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Serie

Weitere Themen: Trion Worlds

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Uplay PC

    Uplay PC

    Eifrigen Gamern ist das Netzwerk Steam natürlich ein Begriff. Nun zieht der Hersteller Ubisoft mit seiner Plattform Uplay PC nach. Wer seine Online-Games... mehr

  • Sony 12 Weihnachtsangebote:...

    Sony 12 Weihnachtsangebote: Neue Angebote...

    Wieder hat Sony neue Spiele im Rahmen der 12 Weihnachtsangebote für euch im Preis gesenkt. Welche es dieses Mal sind, erfahrt ihr hier in der News. mehr

  • WWE 2K15: DLC bringt neue...

    WWE 2K15: DLC bringt neue WCW-Superstars

    Seit einem Monat könnt ihr auf der PS4 und Xbox One Clotheslines, Dropkicks und Bulldogs verpassen. Wem das Roster bislang zu schmal war, der bekommt... mehr

GIGA Marktplatz