Destiny 2: Downtime in der nächsten Woche geplant

Marvin Fuhrmann
1

In der kommenden Woche müssen Destiny-2-Spieler eine Weile auf den Shooter verzichten. Ich verrate dir in der News, warum Destiny 2 offline genommen wird und wann du endlich wieder die verschiedenen Planeten des Spiels erkunden kannst.

Hier zeigen wir dir, was in Destiny 2 so abgeht:

9.253
Destiny 2: Wir spielen den Sci-Fi-Shooter

Destiny 2 ist seit einiger Zeit auf dem Markt und konnte sich mittlerweile bei den Spielern etablieren. PS4- und Xbox-One-Spieler haben schon ihre helle Freude an dem Shooter und stürzen sich in den ersten Raid. PC-Spieler müssen sich noch ein paar Wochen gedulden, bis ihre Version herauskommt. Doch auch für die Konsoleros gibt es schlechte Neuigkeiten. Destiny 2 wird in der kommenden Woche für kurze Zeit offline geschaltet.

Stummer Spieler findet Raid-Gruppe in Destiny 2

Dabei handelt es sich um Wartungsarbeiten an Destiny 2. Der Grund: Die Entwickler wollen die Server des Shooters für den nächsten Patch 1.0.3. vorbereiten. Dies geht eben nur, wenn alle Spieler kurz rausgeschmissen werden. Am 25. September 2017 gegen 15 Uhr beginnt die Downtime für Destiny 2. Dann kannst du dich nicht mehr auf die Server einloggen. Wer es noch vor der Deadline auf die Server schafft, hat immerhin bis 16 Uhr Zeit, bevor der Kick erfolgt.

So cool sind die Subklassen in Destiny 2:

Bildergalerie Destiny 2 Screenshots neue Subklassen

Aktuell ist geplant, dass die Downtime von Destiny 2 nicht mehr als sechs Stunden in Anspruch nimmt. Geht alles reibungslos vonstatten, solltet ihr euch gegen 21 Uhr wieder einloggen können. Doch natürlich kann es auch zu Problemen währenddessen kommen, die die Wartungsarbeiten verlängern. Sollten die Entwickler dies mitteilen, halten wir dich natürlich darüber auf dem Laufenden.

Weitere Themen: Destiny, E3 2017, E3 2013, Activision

Neue Artikel von GIGA GAMES