Destiny 2: PS4-Pro-Version bietet nur 30 Frames pro Sekunde

Marvin Fuhrmann
7

Destiny 2 erscheint im September 2017 für PC, Xbox One und die PS4. Sonys Flaggschiff wird zudem eine spezielle Version für die Power-Konsole PS4 Pro bekommen. Doch nun gibt es eine Enttäuschung für die Spieler der neuen Hardware. Diese wird nicht im Stande sein, den Shooter in 4K und 60 Frames darzustellen.

2.757
Destiny 2 - Offizieller Gameplay-Trailer

Über Destiny 2 wurde schon lange im Vorfeld der Ankündigung spekuliert. Kein Wunder also, dass die Erwartungen an den Shooter extrem hoch sind. Vor allem bei den Spielern, die bereits mit dem ersten Teil viele Stunden verbracht haben. Die Besonderheit von Destiny 2 wird es sein, dass die Fortsetzung auch für den PC und die PS4 Pro erscheint. Doch während der PC keine Begrenzungen in Sachen Auflösung und Frames kennt, geht die PS34 Pro bei Destiny 2 ein wenig in die Knie.

Das erste fremde Spiel bei Blizzard

Die PS4 Pro ist super stark, aber sie kann unser Spiel trotzdem nicht auf 60fps ablaufen lassen. Destiny 2 wird viele Physics-Simulationen, Kollisionen, Spieler und Network-Features bieten. Und dies konnten wir nicht zum Laufen bringen. Es gibt aktuell noch nicht genug Pferdestärken. Es wird auf der Pro nicht mit 60fps laufen. Ich will nicht, dass die User ihre Hoffnung unnötig aufrechterhalten. Wir wollen euch darüber Gewissheit geben.

Erster Leak zu Destiny 2 und DLCs

Die Entwickler haben bislang noch kein Wort darüber verloren, ob Destiny 2 auch für Project Scorpio erscheinen wird, sobald die Konsole auf dem Markt ist. Bis zu einer offiziellen Vorstellung der neuen Hardware bleibt es auch fraglich, ob Destiny 2 auf der neuen Konsole in 4K und 60 Frames pro Sekunde laufen wird. Auf der PS4 Pro müssen sich die Spieler auf jeden Fall mit 4K und 30 Frames begnügen. Dies wird jedoch schon eine deutliche Verbesserung gegenüber der normalen Konsolenversion bringen.

Weitere Themen: E3 2017, E3 2013, Activision

Neue Artikel von GIGA GAMES