Destiny: Auch für FPS-Noobs geeignet

Am Wochenende enthüllte Bungie mit Destiny seinen neuen Ego-Shooter. Das Studio möchte dabei nicht nur die Hardcore Halo-Fans abgreifen, sondern auch weniger erfahrene Spieler ansprechen.

Destiny: Auch für FPS-Noobs geeignet

Gegenüber Shacknews sprach Bungie Gründer Jason Jones über die Absichten, die man mit Destiny verfolgt. Der Shooter soll so für alle Spieler interessant sein, egal ob sie Ego-Shooter Fans oder Neulinge sind.

“Destiny muss für alle Skill Level Spaß machen”, so Jones. “Wenn man die grundsätzliche Koordination für einen Shooter besitzt, dann kann man die gesamte Welt von Destiny erleben. Jede Aktivität kann von einem Anfänger genossen werden, selbst die komplexeren Aktivitäten wie Raids. Wir wollen, dass jeder Destiny spielen kann.”

Bungie und Publisher Activision haben mit “Destiny” also viel vor. Mehr zur Ankündigung des neuen Universums erfahrt ihr hier. Destiny wird für PS3, Xbox 360 und Next-Gen Konsolen erscheinen, einen konkreten Termin gibt es noch nicht.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: E3 2013, Bungie Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz